Nachmittagsbetreuung

Nachmittagsbetreuung: Essensausgabe in der MensaAn den Tagen der pädagogischen Mittagsbetreuung können die Schüler der fünften und sechsten Klassen ihre Hausaufgaben erledigen oder spezielle Angebote wahrnehmen.

Nach dem Unterrichtsschluss um 13:10 Uhr gibt es in der Mensa erst einmal ein warmes Mittagessen der Lobby Kinderküche. Die Kinder bekommen immer ein Hauptgericht mit Salat und dazu noch einen leckeren Nachtisch. Auch Obst gehört täglich dazu. Außerdem können sie sich immer Nachschub holen, wenn ihnen die erste Portion nicht ausreicht.

Außer der eigentlichen Hausaufgabenbetreuung gibt es noch verschiedene Arbeitsgemeinschaften (AGs), die auch von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr stattfinden. Da kann man sich zwischen der Jonglage-AG, der Naturwissenschaften-AG, der Schach-AG, der Mathe-AG und der Kunst-AG entscheiden.

Flankiert wird das Nachmittagsangebot des GMB von den Spiel- und Bewegungsangeboten der Bewegten Pause im Rahmen der Bewegten Schule sowie einer von Frau Kury-Smythe organisierten Schülernachhilfe, bei der ältere Schüler den jüngeren Schüler Nachhilfe erteilen.

Die Anmeldungsbögen für die Pädagogische Mittagsbetreuung werden jeweils am 1. Schultag des neuen Schulhalbjahres von den Klassenlehrern ausgeteilt! Ein Platz in der Hausaufgabenbetreuung ist garantiert.

Kategorien: