Allgemeines

Aktuell - Schneeprobleme

WinterimpressionenFür alle Schüler, die aufgrund der momentanen Witterungsbedingungen bzw. dem Ausfall der Buslinien der ESWE  Schwierigkeiten haben, nach Hause zu kommen, bieten wir selbstverständlich eine Betreuung an, bis der Busverkehr wieder funktioniert. Eine Betreuung findet vorzugsweise in der Sporthalle statt.

Schulchronik

Neubau des Oberstufenbaus MDies ist die Schulchronik des Gymnasiums am Mosbacher Berg (derzeit) von 1969 bis 1994. Das nebenstehende Bild vom Neubau des Oberstufengebäudes ist der Festschrift aus dem Jahr 1994  zum 25-jährigen Jubliäum des Gymnasiums am Mosbacher Berg entnommen.

Die aktuelleren archivierten Berichte finden sie hier.  

Sponsoren

Spende für das GMBDie Schulgemeinde freut sich über jedwede weitere Unterstützung für unser ambitioniertes Projekt der Schulhofgestaltung. Wenn Sie uns finanziell unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an die Schulleitung oder persönlich an Martin Dürr, der das Projekt federführend bertreut. Folgende Firmen haben uns bisher bei unserem Vorhaben unterstützt. Recht herzlichen Dank!

Unterrichtszeiten

Schulgebäude ABCDie Anfangszeiten der Stunden wurden zum 2. Halbjahr des Schuljahres 2009/10 leicht verändert, so dass sich eine etwas übersichtlichere Gestaltung ergibt. Es sind seitdem keine Unterschiede mehr zwischen Mittelstufe und Oberstufe.

Derzeit beschäftigt sich ein Arbeitskreis mit der Ausarbeitung eines Entwurfs für eine neue Taktung der Unterrichtszeit. Sobald es zu Änderungen kommt, werden diese hier einsehbar sein.

Schulprogramm

Neues Schulprogramm und Schulmotto einstimmig verabschiedet

GMB Cloud LogoAm 23.10.2018 hat die Schulkonferenz des Gymnasiums am Mosbacher Berg das neue Schulprogramm einstimmig verabschiedet. Einhergehend mit dem neuen Schulprogramm konnte man sich zudem auf das Schulmotto "Gemeinsam Mehr Bewegen" einigen, was auch die neu formulierten Leitgedanken auf den Punkt bringt.

"ENDLICH - der Neubau des Verwaltungsbaus kommt!"

Auftakt der Bauphase: Baumfällungen

Auftakt der Bauphase: Neuer VerwaltungsbauBei den 50-jährigen Jubiläumsfeierlichkeiten des GMB hörten wir immer wieder anerkennend, dass sich inzwischen viel am GMB getan habe, der V-Bau aber immer noch genauso erbarmungswürdig aussehe wie schon vor Jahrzehnten. Die gute Nachricht: Das nächste Jubiläum wird unser V-Bau nicht mehr erleben. Der alte Verwaltungsbau des Gymnasiums am Mosbacher Berg soll nach über 50 Jahren endlich einem modernen und zeitgemäßen Gebäude weichen.

Sturmwarnung für Montag, 10.02.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen, liebe Kolleg*innen,

Sturmwarnung 2020Aufgrund der Sturmwarnung des Deutschen Wetterdienstes und der zu erwartenden Sturm- und Orkanböen in der zweiten Nachthälfte von Sonntag zu Montag fällt der Unterricht am Gymnasium am Mosbacher Berg am Montag, 10.2.2020 aus.

Die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler geht immer vor! 

„Sanitär mit Flair“

Einweihung der neuen Schülertoiletten

Einweihung der neuen Schülertoiletten 2020Am 31.1.2020 wurden die sanierten Außentoiletten für unsere Schüler*innen wieder freigegeben. Seit den Herbstferien wurden die dringend sanierungsbedürftigen Toiletten von Fachfirmen auf Vordermann gebracht. So war die Freude groß, als Vertreter*innen der SV zusammen mit der Schulleiterin Frau Manig, Frau Höfel vom Städtischen Schulamt und unserem Hausmeister Herrn Solga, die Sanitäranlagen wieder für die Schulgemeinde öffneten.

"Freude an der Mathematik"

Bürgermedaille in Silber für Herrn Karl-Heinz Forbach

Mathothek: Herr ForbachAm 22. November 2019 wurde Herr Forbach, der Vater der Mathothek (mathothek.mosbacher-berg.de),  für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement durch unseren Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende geehrt. Ihm wurde die Bürgermedaille der Landeshauptstadt Wiesbaden in Silber verliehen. Herrn Forbachs Freude an der Mathematik ist geradezu "ansteckend". So ist es Herrn Forbachs Ziel, mit "seiner" Mathothek, die Freude an der Mathematik an Groß und Klein weiterzugeben. Davon, dass ihm dies hervoragend gelingt, können sich alle an den "Tagen der offenen Mathothek", die immer am ersten Samstag des Monats, von 11 bis 17 Uhr, in der Mathothek stattfinden, selbst überzeugen. 

Seiten