Allgemeines

Aktuell - Schneeprobleme

WinterimpressionenFür alle Schüler, die aufgrund der momentanen Witterungsbedingungen bzw. dem Ausfall der Buslinien der ESWE  Schwierigkeiten haben, nach Hause zu kommen, bieten wir selbstverständlich eine Betreuung an, bis der Busverkehr wieder funktioniert. Eine Betreuung findet vorzugsweise in der Sporthalle statt.

Schulchronik

Neubau des Oberstufenbaus MDies ist die Schulchronik des Gymnasiums am Mosbacher Berg (derzeit) von 1969 bis 1994. Das nebenstehende Bild vom Neubau des Oberstufengebäudes ist der Festschrift aus dem Jahr 1994  zum 25-jährigen Jubliäum des Gymnasiums am Mosbacher Berg entnommen.

Die aktuelleren archivierten Berichte finden sie hier.  

Sponsoren

Spende für das GMBDie Schulgemeinde freut sich über jedwede weitere Unterstützung für unser ambitioniertes Projekt der Schulhofgestaltung. Wenn Sie uns finanziell unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an die Schulleitung oder persönlich an Martin Dürr, der das Projekt federführend bertreut. Folgende Firmen haben uns bisher bei unserem Vorhaben unterstützt. Recht herzlichen Dank!

Unterrichtszeiten

Schulgebäude ABCDie Anfangszeiten der Stunden wurden zum 2. Halbjahr des Schuljahres 2009/10 leicht verändert, so dass sich eine etwas übersichtlichere Gestaltung ergibt. Es sind seitdem keine Unterschiede mehr zwischen Mittelstufe und Oberstufe.

Derzeit beschäftigt sich ein Arbeitskreis mit der Ausarbeitung eines Entwurfs für eine neue Taktung der Unterrichtszeit. Sobald es zu Änderungen kommt, werden diese hier einsehbar sein.

Schulprogramm

Die Leitgedanken des GMB

Bausteine des GMBJede Schule in Hessen ist dazu verpflichtet, ein Schulprogramm zu erstellen. Dieses Schulprogramm wird von der Schulkonferenz beschlossen und soll beschreiben, wie die Schule ihren Bildungs-/Erziehungsauftrag erfüllen will. In unserem Schulprogramm finden Sie hierzu die unten angeführten Leitgedanken:

Ein Fest der Begegnungen

Schulfest 2018: Kühles Wetter und erwärmende Angebote

Schulfest 2018Das Wetter spielte trotz ungewohnt kühler Temperaturen auch beim diesjährigen Schulfest wieder mit, so dass Schüler, Eltern und Lehrer sich begegnen und ins Gespräch kommen konnten. Auf dem gesamten Schulgelände gab es Ausstellungen, Verkäufe, Essensstände und Vorführungen. Im Schulgebäude präsentieren Schülerinnen und Schüler die Ergebnisse der Projektwoche, unter anderem auch die schulischen Vorstellungen zur Planung des Neubaus. Man konnte aber nicht nur einkaufen, essen und zugucken, sondern auch mitmachen, beispielsweise in der "Mathothek zum Anfassen" oder bei einer Schnitzeljagd auf dem Schulgelände. Außerdem konnten alle die Bewegungsangebote der "Bewegten Pause" in der Sporthalle nutzen. 

REDUSE - REUSE - RECYCLE

Die Multivisionsshow REdUSE zum zweiten Mal am GMB

Reduse 2018Aufgrund des großen Schülerinteresses und der positiven Rückmeldungen im letzten Schuljahr fand die Multivisionsshow REdUSE am 3.9.2018 erneut für die Jahrgangsstufen 5, 7 und Q1 in der Aula unserer Schule statt, natürlich gestaffelt nach Altersstufen. Die Veranstaltung bestand aus einer altersgerecht für die Thematik sensibilisierenden Anmoderation durch Stefan Simonis vom Verein Multivision, einem ca. 30-minütigen Film und einer anschließenden Diskussionsrunde.

„Gemeinsam mehr bauen“

Pädagogischer Tag 2018

Gemeinsam mehr bauen 2018Der diesjährige pädagogische Tag des GMB hat sich unter der an das Schulmotto angelehnten Devise „Gemeinsam mehr bauen“ ganz der Ideensammlung zur Planung des neuen Verwaltungsgebäudes gewidmet. Im Rahmen eines Pilotprojekts wurde der Schulgemeinde des GMB in besonderem Maße ermöglicht, bei der Planung für das neue Verwaltungsgebäude konstruktiv mitzuwirken. Als Expertinnen und Experten standen der Schulgemeinde die Architektin Frau Rösner-Prümm, Frau Grill als Architektin des Schulamts sowie Herr Chrometzka vom Hochbauamt zur Verfügung.

"Zweite Einschulung: Gemeinsam mehr bewegen!"

Begrüßung der Sextaner 2018

Sextaner 2018Seit dem 6.8.2018 wird die Schulgemeinde des Gymnasiums am Mosbacher Berg wieder bereichert durch ca. 150 neue 5-Klässler. Die Klassenlehrer der neuen Sextaner sind: Frau Glocker / Frau Brömser (5a), Herr Zirkel / Frau Heintz (5b), Frau Weber / Herr Peich (5c), Frau Hansmann / Frau Siercke-Tiefel (5d),  Frau Bieg / Frau Herr (5e). Die Schulleiterin, Frau Manig, begrüßte die 'Neuen' ganz herzlich zu ihrer zweiten Einschulung am GMB. Für den festlich-musikalischen Rahmen sorgte die Bläserklasse 6a unter der Leitung von Frau Schneider.

Seiten