Allgemeines

Aktuell - Schneeprobleme

WinterimpressionenFür alle Schüler, die aufgrund der momentanen Witterungsbedingungen bzw. dem Ausfall der Buslinien der ESWE  Schwierigkeiten haben, nach Hause zu kommen, bieten wir selbstverständlich eine Betreuung an, bis der Busverkehr wieder funktioniert. Eine Betreuung findet vorzugsweise in der Sporthalle statt.

Schulchronik

Neubau des Oberstufenbaus MDies ist die Schulchronik des Gymnasiums am Mosbacher Berg (derzeit) von 1969 bis 1994. Das nebenstehende Bild vom Neubau des Oberstufengebäudes ist der Festschrift aus dem Jahr 1994  zum 25-jährigen Jubliäum des Gymnasiums am Mosbacher Berg entnommen.

Die aktuelleren archivierten Berichte finden sie hier.  

Sponsoren

Spende für das GMBDie Schulgemeinde freut sich über jedwede weitere Unterstützung für unser ambitioniertes Projekt der Schulhofgestaltung. Wenn Sie uns finanziell unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an die Schulleitung oder persönlich an Martin Dürr, der das Projekt federführend bertreut. Folgende Firmen haben uns bisher bei unserem Vorhaben unterstützt. Recht herzlichen Dank!

Unterrichtszeiten

Schulgebäude ABCDie Anfangszeiten der Stunden wurden zum 2. Halbjahr des Schuljahres 2009/10 leicht verändert, so dass sich eine etwas übersichtlichere Gestaltung ergibt. Es sind seitdem keine Unterschiede mehr zwischen Mittelstufe und Oberstufe.

Derzeit beschäftigt sich ein Arbeitskreis mit der Ausarbeitung eines Entwurfs für eine neue Taktung der Unterrichtszeit. Sobald es zu Änderungen kommt, werden diese hier einsehbar sein.

Schulprogramm

Neues Schulprogramm und Schulmotto einstimmig verabschiedet

GMB Cloud LogoAm 23.10.2018 hat die Schulkonferenz des Gymnasiums am Mosbacher Berg das neue Schulprogramm einstimmig verabschiedet. Einhergehend mit dem neuen Schulprogramm konnte man sich zudem auf das Schulmotto "Gemeinsam Mehr Bewegen" einigen, was auch die neu formulierten Leitgedanken auf den Punkt bringt.

Schuljahr 2020/21: "Schulbetrieb nach den Osterferien"

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

GMB April 2021Nach der Sitzung des hessischen Kabinetts am 12.4.2021 erklärte Kultusminister Prof. Dr. Lorz, "dass wir aufgrund der sich bedauerlicherweise weiterhin negativ entwickelnden Infektionszahlen anders als geplant nach den Osterferien ab dem 19. April zunächst keine weiteren Öffnungen in den Schulen vornehmen können" (HKM 12.4.2021). Daher sei es erforderlich, dass der Schul- und Unterrichtsbetrieb zunächst genauso fortgeführt wird, wie er bis zu den Osterferien erfolgt ist.

(vgl. Elternbrief des Kultusministers vom 12.4.2021).

Elternbrief Schulstart Jgst. 5 und 6 - Schnelltests

Liebe Eltern der Jgst, 5 und 6,

Schulgebäude ABCwir freuen uns, dass Ihre Kinder ab dem 19.04.2021 wieder in die Schule gehen dürfen, getrennt nach A- und B-Gruppen im Wechselmodell. Wir starten am Montag mit der Gruppe A. Um die Sicherheit aller zu erhöhen ist derzeit eine Teilnahme am Präsenzunterricht und an der Notbetreuung nur möglich, wenn ein negatives Testergebnis Ihres Kindes vorliegt, das nicht älter als 72 Stunden ist.


Wir werden daher allen Schüler*innen jeweils montags und mittwochs in der 1.Stunde die Möglichkeit bieten, einen Antigen-Schnelltest eigenständig im Beisein und unter Anleitung eines Lehrers oder einer Lehrerin durchzuführen. Damit Ihr Kind an diesen Tests teilnehmen kann, muss es am Montagmorgen die ausgefüllte Einwilligungserklärung im Anhang von Ihnen unterschrieben mitbringen.

„Open Air mit Flair“

Bestes Hygienekonzept: Unterricht an der frischen Luft

Open Air mit FlairDer Frühling steht vor der Tür und die Temperaturen ermöglichen wieder zunehmend Unterricht an der frischen Luft. Reinhard Boos, ein Krimibuchautor und GMB-Abiturient / Alumni aus dem Jahr 1974, wurde als Gast in einen Oberstufendeutschkurs eingeladen für einen spannenden Vortrag. Parallel sorgt die Bläserklasse von Frau Adelsberger dafür, dass wir beschwingt ins wohlverdiente Wochenende gehen können ...

"Das GMB will's wissen!"

Umfrage GMBUmfrageangebote zum Wechsel- und Distanzunterricht

Vor ein paar Tagen erhielten wir von der Lehrkräfteakademie das Angebot einer systematischen Befragung der Schulgemeinde in Corona-Zeiten. Die Umfragelinks für die Eltern und die Schüler*innen (außer Q3) sowie für die Lehrer*innen wurden bereits verschickt. Wir hoffen, dass möglichst viele Mitglieder der Schulgemeinde an dieser Umfrage teilnehmen, um uns einen systematischen Überblick zu verschaffen, wie wir den Schüler*innen in der schwierigen Schulsituation bestmöglich helfen können.

Seiten