Allgemeines

Aktuell - Schneeprobleme

WinterimpressionenFür alle Schüler, die aufgrund der momentanen Witterungsbedingungen bzw. dem Ausfall der Buslinien der ESWE  Schwierigkeiten haben, nach Hause zu kommen, bieten wir selbstverständlich eine Betreuung an, bis der Busverkehr wieder funktioniert. Eine Betreuung findet vorzugsweise in der Sporthalle statt.

Schulchronik

Neubau des Oberstufenbaus MDies ist die Schulchronik des Gymnasiums am Mosbacher Berg (derzeit) von 1969 bis 1994. Das nebenstehende Bild vom Neubau des Oberstufengebäudes ist der Festschrift aus dem Jahr 1994  zum 25-jährigen Jubliäum des Gymnasiums am Mosbacher Berg entnommen.

Die aktuelleren archivierten Berichte finden sie hier.  

Sponsoren

Spende für das GMBDie Schulgemeinde freut sich über jedwede weitere Unterstützung für unser ambitioniertes Projekt der Schulhofgestaltung. Wenn Sie uns finanziell unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an die Schulleitung oder persönlich an Martin Dürr, der das Projekt federführend bertreut. Folgende Firmen haben uns bisher bei unserem Vorhaben unterstützt. Recht herzlichen Dank!

Unterrichtszeiten

Schulgebäude ABCDie Anfangszeiten der Stunden wurden zum 2. Halbjahr des Schuljahres 2009/10 leicht verändert, so dass sich eine etwas übersichtlichere Gestaltung ergibt. Es sind seitdem keine Unterschiede mehr zwischen Mittelstufe und Oberstufe.

Derzeit beschäftigt sich ein Arbeitskreis mit der Ausarbeitung eines Entwurfs für eine neue Taktung der Unterrichtszeit. Sobald es zu Änderungen kommt, werden diese hier einsehbar sein.

Schulprogramm

Neues Schulprogramm und Schulmotto einstimmig verabschiedet

GMB Cloud LogoAm 23.10.2018 hat die Schulkonferenz des Gymnasiums am Mosbacher Berg das neue Schulprogramm einstimmig verabschiedet. Einhergehend mit dem neuen Schulprogramm konnte man sich zudem auf das Schulmotto "Gemeinsam Mehr Bewegen" einigen, was auch die neu formulierten Leitgedanken auf den Punkt bringt.

"Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!"

Das Schulfest 2020 muss leider entfallen!

Schulfeste am GMBGut, dass wir es im letzten Jahr anlässlich unseres 50-jährigen Jubiläums so richtig haben krachen lassen. Aufgrund der strengen Hygienebestimmungen muss dieses Jahr das überaus beliebte bunte Schulfest des GMB leider ausfallen. Uns bleibt einstweilen also nichts anderes übrig, als von den Erinnerungen der letzten Jahre zu zehren.


Wir freuen uns aber schon auf das nächste Schulfest, das wir dann am 25. September 2021 wieder MIT ALLEN feiern möchten: mit den Ehemaligen, den aktuellen Schüler*innen, den Eltern, dem Förderverein, den Eltern der Grundschulkinder, die sich für unsere Schule interessieren und mit allen Freunden und Förderern unserer Schule.

"Startschuss in das Schuljahr 2020/21"

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

Osterbild GMB 2020am Montag, dem 17.8.2020 öffnten wir nach einem außergewöhnlichen Schuljahr 2019/20 wieder die Pforten des Gymnasiums am Mosbacher Berg für unsere Schüler*innen. Insbesondere unseren neuen Sextanern wünschen wir einen guten Start an unserer Schule und dass sie schnell in unserer Schulgemeinde ankommen.

Das kommende Schuljahr stellt in zweierlei Hinsicht eine große Herausforderung für die Schulgemeinde dar: zum einen versprüht das Schulgelände des GMB derzeit den Charme einer Baustelle aufgrund des anstehenden Abrisses und Neubaus des Verwaltungsgebäudes; zum anderen planen wir - den politischen Zielsetzungen für das Schuljahr 2020/21 entsprechend - die Umsetzung eines "Regelbetrieb[s] unter Pandemiebedingungen" (HKM 30.6.2020). Das bedeutet, dass wir derzeit von einem Präsenzunterricht an 5 Tagen und einer Rückkehr in ein geregeltes Klassen- und Kurssystem ausgehen. Dieser Regelbetrieb unter Pandemiebegegnungen wird jedoch nur gelingen können, wenn wir alle an einem Strang ziehen und das veränderte Hygienekonzept des GMB strikt befolgen.

"Endlich Ferien - wir haben es geschafft!"

Ein außergewöhnliches & verrücktes Schuljahr - Rückblick und Ausblick!

Osterbild GMB 2020Die Schulgemeinde des GMB hat im Schuljahr 2019/20 viele Höhen und Tiefen erlebt. Wir möchten in diesem Zusammenhang an das ausgelassene Schulfest und Ehemaligenfest anlässlich des 50-jährigen Bestehens unserer Schule erinnern; auch die Sportschau soll in diesem Zusammenhang nicht unerwähnt bleiben. Des Weiteren waren die Baumfällarbeiten auf unserem Schulgrundstück das sichtbare Startzeichen für das anstehende Neubauvorhaben unseres Verwaltungsgebäudes.
 

Unvergessen aber auch der Unterrichtsausfall aufgrund einer Sturm- und Orkanwarnung am 10.2.2020 und schließlich der Corona-bedingte Lockdown an unserer Schule ab dem 16. März. In der Folge stand das Erlernen von Homeschooling an, die Erstellung von Hygieneplänen, die Durchführung des Abiturs unter strikten Hygienebdingungen, die sich ausweitende Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts, eine feierliche Abiturzeugnisfeier als Trilogie und schließlich die Zeugnisvergabe für alle Schüler*innen. 

"Gemeinsam mehr bewegen" - auf der Zielgeraden!

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

Osterbild GMB 2020am Montag, dem 18.5.2020 hat der Präsenzunterricht für die Schüler*innen an unserer Schule wieder begonnen. Wir freuen uns, dass wir diesen "ersten Schritt zu mehr schulischer Normalität" (Kultusminister Lorz) gemeinsam gehen können, auch da sich die Schulgemeinde ingesamt verantwortungsbewusst an den Corona Hygiene-Plan GMB hält. Sie finden im aktuellen Elternbrief wichtige Informationen zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts, der bis zu den Sommerferien den "Unterricht aus der Ferne" ergänzt. Auf Grundlage der Vorgaben des HKM wurde ein Unterrichtsplan für den Präsenzunterricht bis zu den Sommerferien erstellt.


Kultusminister Lorz hat kurzfristig eine "Konzeptgruppe Schuljahresbeginn 2020/21" berufen, um über die Fragen rund um den Schulbeginn nach den Sommerferien in Corona-Zeiten zu beraten. Ein Rahmenkonzept für den Schuljahresstart 2020/21 liegt seit dem 30. Juni vor.  

Seiten