Mathothek-AG

“Fest der Sinne” – Mathothek mit einer Auswahl an Exponaten dabei

50 Jahre Gymnasium am Mosbacher Berg: Fest der Sinne!

Mathothek 2019In Absprache mit der Koordinatorin Susanne Glocker-Sforza hat sich die Mathothek mit ca. 20 ausgewählten Exponaten an dem “Fest der Sinne” beteiligt, um so die sinnliche und anschauliche Seite der Mathematik zu demonstrieren. Die Objekte waren so ausgewählt worden, dass sie dem Motto der Ausstellung gemäß und ihrer Natur nach den Seh- und Tastsinn der Besucher besonders ansprachen, außerdem mit großem Mitmach-Appeal auftraten und ohne großartige Anleitungen und Erklärungen auskamen.

Symmetrien in der aufgewachten Natur – Blüten und Blätter

Tag der offenen Mathothek

Mathohek 2019Am Samstag, dem 4. Mai 2019 war die Mathothek von 11.00 bis 17.00 Uhr wieder für alle Interessierten geöffnet. Eintritt: Nur ein wenig Neugierde, Wissbegierde und Spieltrieb. Dieses Bild mit der Fülle an Blüten zeigt eine reiche Vielfalt an Symmetrien. Es ist eines von 13 Bildern, die im Flur des ersten Stocks im A-Bau hängen und mit mathematischem Blick einen Rundgang durch Wiesbaden und Mainz in ca. 240 Fotos dokumentieren.

Physikalische Experimente in der Mathothek – überraschend, aber kein Aprilscherz

Tag der offenen Mathothek

Tag der offenen MathothekAm Samstag, dem 6. April 2019 war die Mathothek von 11.00 bis 17.00 Uhr wieder für alle Interessierten geöffnet. Eintritt: Nur ein wenig Neugierde, Wissbegierde und Spieltrieb. Hier gilt es, die oberen drei Objekte – ohne Anwendung roher Gewalt – zu zerlegen. Da hilft nur die Physik.

Lateinische Quadrate und ihre Verwandtschaft

Tag der offenen Mathothek

Mathothek 2019Am Samstag, dem 2. März 2019 ist die Mathothek wieder von 11 bis 17 Uhr für alle Interessierten geöffnet. Eintritt: Nur ein wenig Neugierde, Begeisterungsfähigkeit und Spieltrieb. Ein lateinisches Quadrat der Größe n enthält n Zeilen und n Spalten. Des weiteren gibt es n verschiedene Symbole, z.B. Zahlen. In jedes Feld wird ein Symbol eingetragen. Wenn in jeder Zeile und in jeder Spalte alle Symbole einmal vorkommen oder, was auf dasselbe hinausläuft, kein Symbol mehrfach vorkommt, dann spricht man von einem lateinischen Quadrat.

Helau – Die witzigsten Exponate der Mathothek

Tag der offenen Mathothek

Mathothek 2019Am Samstag, dem 2. Februar 2019 war die Mathothek wieder von 11 bis 17 Uhr für alle Interessierten geöffnet. Eintritt: Nur ein wenig Neugier, Begeisterungsfähigkeit und Spieltrieb. Das Schwerpunktthema lautet passend zur närrischen Zeit: Die witzigsten Exponate der Mathothek, denn auch in der Mathothek gibt es Anlass zum Lachen oder doch wenigstens zum Schmunzeln.

Achtung: An diesem Samstag findet auch der “Tag der offenen Tür” des Gymnasiums am Mosbacher Berg für Viertklässler und deren Eltern statt. Daher ist dieser Tag eine Gelegenheit, ein Alleinstellungsmerkmal dieser Schule in Ruhe kennenzulernen.

Schneeflocken und andere Kristalle – Zauberwelt in der unbelebten Natur

Auch im Winter, wenn es schneit und Ferien sind, findet er statt: Tag der offenen Mathothek

Mathothek Symmetrie 2019Am Samstag, dem 5. Januar 2019 war die Mathothek für alle Interessierten wieder von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Eintritt: Nur etwas Begeisterungsfähigkeit, Neugierde und Spieltrieb. Wie immer, wenn der erste Samstag eines Monats in kurze Ferien fällt, ist auch an diesem Samstag die Mathothek wieder geöffnet. Es versteht sich von selbst, dass das nicht bei extremen Wettersituationen, z.B. Blitzeis oder ähnlichem gilt.

Das Haus vom Nikolaus – Das Königsberger Brückenproblem und der Mathematiker Leonard Euler

Tag der offenen Mathothek

Tag der offenen Mathothek 2018Am Samstag, dem 1. Dezember 2018 war die Mathothek für alle Interessierten wieder von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Eintritt: Nur etwas Begeisterungsfähigkeit, Neugierde und Spieltrieb. 

Wer kennt nicht das rhythmische im Takt der Silben von: Das ist das Haus des Ni-ko-laus gezeichnete sehr einfache Wohnhaus des alten Mannes? In ganz alter Zeit, also in der dunklen Vorzeit, konnte man dieses Haus auch in einem Zug versuchen zu zeichnen mit dem Spruch: Wer das nicht kann, be-kommt kein(-en) Mann. Natürlich gibt es da den Grammatikfehler usw. Aus! Erledigt! 

Zahlen, Systeme und Schreibweisen – “Null ist nicht null und nichtig” 

Tag der offenen Mathothek

Tag der offenen MathothekAm Samstag, dem 3. November 2018 war die Mathothek für alle Interessierten wieder von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Eintritt: Nur etwas Begeisterungsfähigkeit, Neugierde und Spieltrieb.


Besonderes Tagesangebot:

  • Zählen und Zahlen – So könnte es gewesen sein
  • Ägyptische Zahlenschreibweise
  • Römische Zahlenschreibweise und das Rechenbrett
  • Alphabet und Ziffern – Geheimwissen
  • ...

 

Seiten