Neuigkeiten

"Schuljahr 2020/21: "Osterruhe durch Osterferien"

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

Ab dem 1. April geht die Schulgemeinde des GMB in die wohlverdienten Osterferien und es kehrt etwas Ruhe ein. Damit der Start nach den Osterferien möglichst reibungslos funktioniert, möchten wir Sie schon heute darauf aufmerksam machen, dass die avisierten Öffnungsschritte für den 19.4.2021 flankiert werden sollen von freiwilligen und kostenfreien Antigen-Selbsttests zum Nachweis des Corona-Virus an den Schulen
(vgl. hierzu die Handhabungsvideos). 


Wir denken, dass neben der strikten Befolgung unseres Hygienekonzepts die Antigen-Selbsttest ein weiterer wichtiger Schritt sind, um derzeit ein vertretbares Unterrichtsangebot für die uns anvertrauten Schüler*innen anbieten zu können (vgl. HKM-Schreiben "Beratung und Anlaufstellen"). Dadurch, dass das schriftliche Landesabitur in der Woche nach den Osterferien unter verschärften Hygieneedingungen und deutlich höherem Personalaufwand stattfinden soll, wird es mitunter auch zu Einschränkungen im Schulbetrieb kommen: beispielsweise kann wegen der schriftlichen Prüfungen am 22.4 und 4.5. kein Mittagessen von unserem Caterer angeboten werden.

Wir wünschen Ihnen erholsame Osterferien und dass Sie möglichst gesund bleiben!

"Rückenwind fürs Studium"

Tessa Käckenhoff gewinnt Preis der Loos Stiftung

Loos-Stiftung 2021Herzlichen Glückwunsch an Tessa Käckenhoff aus dem LK Chemie von Frau Cassier, die sich erfolgreich für ein Stipendium bei der Wiesbadener Karin Elisabeth Loos Stiftung beworben hat. Ihr Auftreten und ihre Leistungen haben die Jury beeindruckt und sie wurde für den diesjährigen Preis der K.E. Loos Stiftung ausgewählt Tessa kann sich nun auf eine großzügige finanzielle Unterstützung für ihr avisiertes Medizin-Studium freuen. 

"GMB reloaded"

Der Digitalpakt kommt an!

Digitalisierung Ostern 2021In den letzten Tagen waren wieder die Handwerker in den Unterrichtsräumen des GMB tätig. Nicht nur Herr Dr. Piniek freut sich, dass wir hierdurch im Bereich der Digitalisierung am GMB einen spürbaren Schritt nach vorne machen konnten. Durch die intensiven Bemühungen der AG Medien, die gleichzeitige Bereitstellung von schuleigenen und die Nutzung von städtischen Investitionsmitteln, ist unsere Schule schon länger vergleichsweise gut mit digitalen Medien ausgestattet. Durch die Umsetzung des Digitalpakts konnten letzte Lücken geschlossen werden.

"Luft als Antrieb"

Forscherklasse 5b mit vielen kreativen Ideen

Forscherklasse 2021Die Schüler*innen der Forscherklasse 5b haben sich während des Distanzunterrichts in Forschen mit der Aufgabe beschäftigt ein Fahrzeug zu bauen, das allein mit einem Luftballon angetrieben wird. Das Auto bewegt sich dabei durch das Rückstoßprinzip vorwärts. Die Luft strömt aus dem Luftballon, weil sich dessen gespannte Haut wieder zusammenziehen will, und der Luftballon bewegt sich dadurch gemeinsam mit dem Fahrzeug in die andere Richtung. Dieses Prinzip nutzen übrigens auch Düsenflugzeuge oder manche Tiere. So schleudern z.B. Tintenfische Wasser nach hinten, um sich selbst nach vorne zu bewegen.

„Open Air mit Flair“

Bestes Hygienekonzept: Unterricht an der frischen Luft

Open Air mit FlairDer Frühling steht vor der Tür und die Temperaturen ermöglichen wieder zunehmend Unterricht an der frischen Luft. Reinhard Boos, ein Krimibuchautor und GMB-Abiturient / Alumni aus dem Jahr 1974, wurde als Gast in einen Oberstufendeutschkurs eingeladen für einen spannenden Vortrag. Parallel sorgt die Bläserklasse von Frau Adelsberger dafür, dass wir beschwingt ins wohlverdiente Wochenende gehen können ...

CAE 2020: "We did it again!"

Erfolgreiche Teilnahme am „Certificate in Advanced English“ (CAE)

CAE 2020: Preisverleihung im März 2021Acht Schüler*innen des Abiturientenjahrgangs erhielten dieses Jahr ihre wohlverdienten Cambridge Zertifikate „Cambridge English: Advanced“ oder kurz: „CAE“ . Das weltweit anerkannte Zertifikat wird seit 2005 an unserer Schule nun bereits zum 15. Mal vergeben und bestätigt den Absolventen hervorragende Kenntnisse des Englischen. Die Schüler*innen wurden von Frau Schrecker, einer „native speaker“, seit Januar 2020 gewissenhaft in einem zweistündigen Kurs auf die Prüfung vorbereitet. Die Zertifikate konnten dieses Jahr wieder bei schönstem Frühlingswetter und in herzlicher Athmosphäre durch die Schulleiterin, Frau Manig, und den Vetreter des Lions Club Wiesbaden Mattiacum, Herrn Dr. Schrecker, übergeben werden. 

"Erster Schultag !"

Beginn der Mottowoche 2021

Mottowoche 2021: "Erster Schultag"Die Abiturient*innen haben es dieses Jahr wirklich nicht leicht: erst wird von der Bundesregierung die "Osterruhe" und somit der Beginn der Osterferien auf Mittwoch vorverlegt, um dies dann nur zwei Tage später wieder zurückzunehmen - wie soll man so die am GMB beliebte Mottowoche planen?!?

Unser Abijahrgang 2021 kann das: anders als unsere Regierenden steht unser Abijahrgang zur "Osterruhe" und beginnt die Mottowoche einfach einen Tag früher mit dem Motto "Erster Schultag". Die Schulgemeinde darf gespannt sein, was sich die Abiturient*innen, die erstmalig nach der Mottwoche zum schriftlichen Abitur antreten müssen, im Laufe der Woche noch einfallen lassen werden ...

„Neue Teamaufstellung des SEB“

Der Schulelternbeirat hat neu gewählt!

SEB 2020/21Am 17.3.2021 kam es zu einer Neuwahl des Schulelternbeirats des GMB, die nötig wurde nach dem Rücktritt des Vorsitzenden, Herrn Müller, aus persönlichen Gründen. Bei schönem Wetter wurden diese Wahl unter Einhaltung der Hygieneregeln durchgeführt. Frau Martina Mayer wurde zur neuen ersten Vorsitzenden und Frau Monika Fuchs zur zweiten Vorsitzenden gewählt. 

"Das GMB will's wissen!"

Umfrage GMBUmfrageangebote zum Wechsel- und Distanzunterricht

Vor ein paar Tagen erhielten wir von der Lehrkräfteakademie das Angebot einer systematischen Befragung der Schulgemeinde in Corona-Zeiten. Die Umfragelinks für die Eltern und die Schüler*innen (außer Q3) sowie für die Lehrer*innen wurden bereits verschickt. Wir hoffen, dass möglichst viele Mitglieder der Schulgemeinde an dieser Umfrage teilnehmen, um uns einen systematischen Überblick zu verschaffen, wie wir den Schüler*innen in der schwierigen Schulsituation bestmöglich helfen können.

„Rüsten für das Abitur“

Regelung zur Anbringung von Glückwunschplakaten

Abiplakate 2020Am  Mittwoch, dem 20.4.2021, also dem Tag vor dem schriftlichen Abitur, ist das Anbringen von Abiplakaten möglich. Bitte beachten Sie folgende Regeln, damit wir Ihre liebevoll gestalteten Plakate nicht abhängen müssen:
 
  • Das Betreten der Gartenflächen ist verboten!
  • Bitte keine Klebebänder verwenden! Die Fenster müssen weiterhin schließbar sein.
  • Spätestens am letzten Prüfungstag (4.5.2021) müssen alle Glückwunschplakate einschließlich der Schnüre entfernt werden.

"Juhu, endlich ein bisschen Sonnenschein! "

Sonnenstrahlen, Frühlingsblumen, Vogelgezwitscher und neue Schülerzeitungsartikel 

Neues von der Schülerzeitung

Juhu, endlich ein bisschen Sonnenschein! Wenn ich am Schreibtisch sitze und meine Arbeitsaufträge erledige, dann höre ich in letzter Zeit schon immer die Vögel zwitschern und an manchen Bäumen und Büschen kann man den frischen grünen Blättern gefühlt beim Wachsen zusehen :) Findet ihr es nicht auch mega schön, dass es jetzt endlich wärmer wird? Der Frühling kommt so langsam! Und vielleicht wird dann auch alles mit dem Virus ein kleines bisschen beruhigter - schließlich gibt es dann viel mehr Möglichkeiten, etwas draußen zu unternehmen, man friert beim Spaziergang mit einem Freund oder einer Freundin nicht mehr so sehr und man kann sich auch mal in einem Park mit Abstand auf zwei Picknickdecken setzen und gemütlich quatschen.

„Heizungsausfall erzwingt Schulschließung“

Heizungsstörung führt am Montag, 8.3.2021 erneut zu Unterrichtsausfall

Heizung GMBAm Montag, 8.3.2021 mussten die Schüler*innen des GMB - wie bereits am 14.12.2020 - aufgrund eines Heizungsausfalls nach Hause geschickt werden. Eine Notbetreuung wurde angeboten.


Die Heizung wurde mittlerweile repariert und  funktioniert wieder. Sollte die Heizung - wider Erwarten - erneut ausfallen, werden wir Ihnen dies entweder schon heute Abend gegen 20 Uhr oder spätestens morgen vor 7:30 Uhr über die Schulhomepage mitteilen. 

"10 verrückte Fakten über..."

Hallo!

Heute gibt es mal 10 verrückte Fakten über ... Menschen!
Ja, ihr habt richtig gelesen; in diesem Artikel nenne ich euch mal ein paar Dinge über uns Menschen, die man vielleicht nicht unbedingt denken würde.

1. Niemand kann seinen eigenen Ellenbogen küssen.

2. Beim Niesen schlägt das Herz nicht.

3. Frauenherzen schlagen schneller als Männerherzen.

4. Raucher haben 10 mal so viele Falten wie Nichtraucher.

5. Je kühler der Raum ist, in dem man schläft, desto schlechter träumt man.

6. Nase und Daumen sind gleich lang.

"Carnival Music Contest"

Digitaler Wandertag der Klasse 6d

Digitaler Wandertag 2021Am Dienstag, den 16. Februar 2021, fand an unserer Schule ein digitaler Wandertag statt. Auch unsere Klassenlehrerinnen ließen sich etwas Tolles einfallen:

Wir trafen uns um 9 Uhr über MS Teams. Nachdem unsere Lehrerinnen uns kurz begrüßt hatten, ging es auch schon los. Wir wurden in Gruppenräume „gesteckt“ und hatten ca. 90 min. Zeit, uns einheitlich zu schminken und zu verkleiden. Außerdem bastelten und gestalteten wir Instrumente. Am Ende musste jede Gruppe dann eine kleine „Performance“ mit ihren Instrumenten aufführen.

"Spendenaktion mit ❤"

Gemeinsam mehr bewegen für das Kinderhospiz Bärenherz

Spendenaktion BärenherzDas Gymnasium am Mosbacher Berg hat in der Vorweihnachtszeit Spenden für das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden gesammelt und so unser Schulmotto - Gemeinsam mehr bewegen - eindrucksvoll in die Tat umgesetzt. Es wurde auf diese Art und Weise die sagenhafte Spendensumme von 1.488,96 € eingesammelt.


Wir danken allen Schüler*innen und Eltern sowie der Koordinatorin, Frau Rübsam, für ihr Engagement, wodurch auch in diesen schwierigen Zeiten ein wichtiges Zeichen der Mitmenschlichkeit und Solidarität gesetzt wurde.

"Online-Wahlen ab jetzt!"

Ganztagswahl für das 2. Halbjahr

Bewegte PauseMit dem Wiederbeginn des (eingeschränkten) Schulbetriebs für die 5. und 6. Klassen, d.h. ab dem 22. Februar, soll am Gymnasium am Mosbacher Berg auch das Ganztagsangebot schrittweise wieder aufgenommen werden.  Zunächst soll ab dem 22. Februar die Hausaufgabenbetreuung wieder stattfinden. Diese wird, wenn immer möglich, in nach Klassen getrennten Räumen stattfinden.
 

In einem nächsten Schritt sollen dann die Förderkurse und Arbeitsgemeinschaften / WU-Kurse folgen. Hierzu werden Sie rechtzeitig informiert. Für das Ganztagsangebot des 2. Halbjahres finden ab sofort bis Samstag, dem 20. Februar (18 Uhr), online die Wahlen statt:

"Wir wünschen guten Appetit!"

Mensaöffnung ab dem 1. März

Mensabetrieb GMBAb Montag, dem 1. März, werden wir zusätzlich zur bereits wieder aufgenommenen Hausaufgabenbetreuung auch die Mensa wieder öffnen, wo unserer Caterer Herr Tarek Said unsere Schüler*innen wie gewohnt mit einem ausgewogenen warmen Mittagessen empfangen wird. Für die Einhaltung der Hygienevorschriften sorgen unser Caterer Herr Said sowie die Aufsicht führenden Lehrer*innen.


Leider ist derzeit aus organisatorischen und hygienetechnischen Gründen kein spontanes Essen möglich. Herr Said kann nur genau so viele Essen ausgeben, wie vorbestellt sind. Eine rechtzeitige Vorbestellung über MensaMax ist also unbedingt notwendig.

"Habt ihr schon einmal über die Idee von "Schockfotos" auf Fleischverpackungen nachgedacht?"

Hier gibt´s ein paar Infos und die Meinung einer Redakteurin!

Fleisch - ob zur Grillsaison oder als Weihnachtsbraten - ist ein tödliches tierisches Produkt. Ein großer Anteil des in unserem Land konsumierten Fleisches stammt aus Massentierhaltung. Doch inwiefern sollten Menschen zur Aufklärung diesbezüglich gezwungen werden? Brauchen wir auf den Verpackungen von Fleisch aus Massentierhaltung "Schockfotos" nach dem Vorbild von Zigarettenverpackungen?

"10 kleine Informatik-Biber"

Die Urkunden sind da!

Informatik-Biber 2020/21Bereits zwischen haben 9. und 22. November 2020 haben zehn Informatik-begeisterte Schüler*innen aus dem Wahlunterrichtskurs EDV für Klasse 6 und 7 unter der Leitung von Herrn Wendel am diesjährigen Informatik-Biber-Wettbewerb teilgenommen. Dabei handelt es sich um einen Online-Wettbewerb, in dem Schüler*innen der Jahrgangsstufen 3 - 13 ihre Fähigkeiten analytisch, mathematisch und informatisch zu denken trainieren und unter Beweis stellen können - Skills die aktuell wichtiger denn je sind.

Seiten