"Schuljahr 2020/21: Einstieg in das Wechselmodell ab 9.11.2020"

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

GMB im Herbst 2020aufgrund der derzeit stark steigenden Infektionszahlen in Deutschland im Allgemeinen und in Wiesbaden im Speziellen haben wir neue Vorgaben vom Land (vgl. Ministerschreiben vom 30.10.2020) und von der Stadt (vgl. Verfügung der Stadt Wiesbaden vom 30.10.2020) zum Schulbetrieb ab dem 2.11.2020 bis einschließlich 27.11.2020 erhalten. Alle zu ergreifenden Maßnahmen sollen dem Ziel dienen, die Ansteckungszahlen zu verringern und gleichzeitig den Schulbetrieb, so weit es geht, aufrecht zu erhalten. 


Auf Grundlage der Verfügung der Stadt Wiesbaden vom 30.10.2020 haben wir uns dazu entschieden, ab Montag, dem 9.11.2020, ein Wechselmodell nach A-und B-Wochen für die Jahrgangsstufen 8 bis zur E-Phase einzuführen. Durch diese Maßnahme passen wir den Infektionsschutz an die auch an unserer Schule dynamische Entwicklung der Pandemie an, reduzieren die Anzahl der Schüler*innen, die gleichzeitig in der Schule sind um über 300 und können somit die Einhaltung des Mindestabstands von 1,50m dauerhaft umsetzen (vgl. Hygieneplans vom 1.11.2020 & Regelübersicht GMB). 


Eckpunkte des Wechselmodells: 

  1. Die Q3 wird weiterhin Präsenzunterricht erhalten. Aufgrund des Kurssystems der Q3 gelten hier strengere Hygienevorschriften. Die Kurse, in denen die Hygienevorschriften nicht eingehalten werden können, werden andere Räume bzw. zwei Räume erhalten. Möglichkeiten der Bild- und Tonübertragung von einem in den anderen Raum testen wir gerade.
  2. Die Jahrgangsstufen 5 bis 7 werden von nun an in allen Fächern bis auf die zweite Fremdsprache Unterricht im festen Klassenverband erhalten. Das Mittagsessen und die Mittagsbetreuung (mit Hausaufgabenbetreuung) finden weiterhin bis 15 Uhr statt. Alle AGs, der Förderunterricht und der Wahlunterricht müssen leider entfallen.
  3. Für die Jahrgangsstufen 8 bis zur E-Phase führen wir ein Wechselmodell nach A- und B-Wochen ein. Informationen zur Gruppenzugehörigkeit Ihrer Kinder erhalten Sie von den Klassenleitungen. Für diese Jahrgangsstufen müssen wir außerdem Veränderungen beim Religions-, Ethikunterricht und beim Bili- sowie beim Sportunterricht vornehmen. Einzelheiten erfahren Sie ebenfalls über die Klassenleitungen. An dieser Stelle möchte ich betonen, dass die Religions- und Ethikgruppen ihre jetzigen Lehrkräfte behalten. Für den Unterricht in der zweiten Fremdsprache (Latein/Französisch) bleiben die jetzigen Lerngruppen ebenfalls bestehen.



Damit wir den Präsenzunterricht möglichst lange aufrechterhalten können, ist - im Sinne unseres Kultusministers - die strikte Befolgung des Hygienekonzepts des GMB unabdingbar (vgl. auch Hygienecheckliste für Schüler*innen). Um sich beim regelmäßigen Stoßlüften in der kalten Jahreszeit (ca. alle 20 Minuten) nicht zu erkälten, empfehlen wir warme Kleidung im Zwiebel-Look.

 

Um auf dem Laufenden zu bleiben werde ich Ihnen auch weiterhin in Elternbriefen wichtige Informationen zukommen lassen. Bitte beachten Sie auch die aktuellen Schreiben des HKM zum kommenden Schuljahr. Unsere aktualisierte FAQ-Seite soll dabei helfen, die wichtigsten und drängendsten Fragen in diesen dynamischen Zeiten zu klären. Zur ersten Orientierung finden Sie hier eine Übersicht aller relevanten "Corona News" zum GMB. Des Weiteren möchten wir Sie gerne auf verschiedene schulische und außerschulische Hilfs- und Beratungsangebote in der Corona-Krise aufmerksam machen. 

Schulleitung und Kollegium stehen in einem regelmäßigen Austausch mit dem Schulamt, dem Schulelternbeirat und der SV, um unser Tun sinnvoll an die sich ständig verändernde Situation anzupassen. Wir möchten Sie bitten, auch weiterhin mit uns Kontakt zu halten. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, nutzen Sie bitte unsere Corona-E-Mail-Adresse. Selbstverständlich können Sie sich auch an den SEB-Vorsitzenden wenden.

Ich möchte Sie und Euch alle dazu ermutigen, sich gewissenhaft an den Corona Hygiene-Plan GMB zu halten, damit wir uns und unsere Familien bestmöglich gegenseitig schützen:

"Gemeinsam mehr bewegen"

 

Viele Grüße

Antina Manig

Kategorien: