"Schülerzeitung Mosbacher Megaphon jetzt interaktiv!"

Nehmt an unserer Umfrage teil! 

Schülerzeitungsredaktion GMB

Bevor es hier losgeht: Nehmt an unserer anonymen Umfrage teil! So können wir eure Kritik und Rückmeldungen entgegennehmen und euch die Chance geben, mitzubestimmen.
Hier kommt ihr zum Fragebogen oder verwendet den nebenstehenden QR-Code

Wir sind gespannt! ;)


Juhu, endlich ein bisschen Sonnenschein! Wenn ich am Schreibtisch sitze und meine Arbeitsaufträge erledige, dann höre ich in letzter Zeit schon immer die Vögel zwitschern und an manchen Bäumen und Büschen kann man den frischen grünen Blättern gefühlt beim Wachsen zusehen :) Findet ihr es nicht auch mega schön, dass es jetzt endlich wärmer wird? Der Frühling kommt so langsam! Und vielleicht wird dann auch alles mit dem Virus ein kleines bisschen beruhigter - schließlich gibt es dann viel mehr Möglichkeiten, etwas draußen zu unternehmen, man friert beim Spaziergang mit einem Freund oder einer Freundin nicht mehr so sehr und man kann sich auch mal in einem Park mit Abstand auf zwei Picknickdecken setzen und gemütlich quatschen.

 

Neues von der SchülerzeitungWahrscheinlich tut uns allen diese Hoffnung gut. Schließlich verliert man irgendwann die Geduld mit all den Kontaktbeschränkungen... Doch gerade auf den letzten Metern sollten wir uns nicht unterkriegen lassen von diesem Coronavirus! Selbst wenn man mittlerweile ziemlich angestrengt und genervt ist, sollte man sich weiter an die Regeln halten und einfach ein bisschen auf sich und seine Mitmenschen achtgeben. Unterstützt doch zum Beispiel die kleinen Geschäfte in eurer Nähe: die kleine Buchhandlung (auch wenn ihr nur eine Schullektüre bestellen wollt), die Eisdiele im Viertel, ihr könnt vielleicht auch mal bei der leckeren Pizzeria um die Ecke etwas bestellen oder bei einem niedlichen Café sonntags für eure Familie Kuchen abholen. 

 

Wir von der Redaktion des Mosbacher Megaphons werden jedenfalls versuchen, euch möglichst viel Lesestoff zu ganz unterschiedlichen und aktuellen Themen zur Verfügung zu stellen. Schaut doch einfach mal bei unseren Artikeln hier auf der Homepage vorbei, ob euch etwas gut gefällt und interessiert. Es kommen auch regelmäßig neue Artikel dazu! Leider wissen wir noch immer nicht, wann es mit einer gedruckten Ausgabe unserer Schülerzeitung weitergehen kann, aber wir geben die Hoffnung nicht auf und freuen uns auf das, was uns dieses Jahr noch Schönes und Bereicherndes erwartet :) 


Übrigens könnt ihr euch für Feedback, Inspirationen und Ideen für Artikel auch immer gern bei uns melden! Unsere Mailadresse lautet schuelerzeitung@mosbacher-berg.de und ihr könnt unst zukünftig auch bei Instagram finden.


Macht´s gut und bleibt bitte alle gesund!

 

Eure Redaktion des Mosbacher Megaphons

 

"Heute mal ein ganz anderes Thema: Wirtschaftswachstum!"
  • „Ist weniger mehr? Sollten wir die Wachstumsorientierung aufgeben?“ – Eine Standpunktrede
"Wie vom Bäcker!"
  • Rezept: Streuseltaler mit Quark und Frühlingsfrüchten
"Wenn Instagram Realität wäre"
  • Nichts bleibt anonym!
"Mit Schönwetterfront geht die Sonne auf!"
  • mit Hawai-Hemden in die Schönwetterfront
"Langeweile - was ist das?"
  • Ideensammlung für Lockdown-Aktivitäten
"10 verrückte Fakten über ..."
  • ... Menschen ;-)
"Carnival Music Contest"
  • Bericht vom digitalen Wandertag der Klasse 6d
"Habt ihr schon einmal über die Idee von "Schockfotos" auf Fleischverpackungen nachgedacht?"
  • Hier gibt´s ein paar Infos und die Meinung einer Redakteurin!

"Nach Weihnachten ist vor Weihnachten"
  • lustige Winterwitze 
"Schule international"
  • so ist Schule in anderen Ländern ...

"Langsam muss mal eine andere Ausrede her!"

  • 10 Arten von Schülern in Videokonferenzen

"Schummler, Nörgler oder Gangster?"

  • Das verrät deine Maske über dich 
"Rein in die Laufschuhe!"
  • Jogging-Tipps für jede(n)
"Back, backe Brötchen"
  • ein Schokobrötchen-Rezept
"Auf ins neue Zeitungsjahr"
  • ein Bericht von der Preisverleihung des Schülerzeitungswettbewerbs
"Ein Traum von einem Fahrrad"
  • Buchtipp: Das Mädchen Wadjda

 

Kategorien: