Neuigkeiten

"Gemeinsam mehr bewegen"

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

Osterbrief GMB 2020wie Sie alle wissen, ist der reguläre Schulbetrieb vom 16. März bis zum 17. April 2020 ausgesetzt. Bisher liegen uns keine Informationen vor, wie es nach den Osterferien an den hessischen Schulen weitergehen soll. Das Hessische Kultusministerium wird uns aber im Laufe der Osterferien informieren.


Zur ersten Orientierung finden Sie hier eine Übersicht aller relevanten "Corona News" zum GMB. Unser Schulseelsorger, Patrick Miesen, ist für unsere Schüler*innen ab 1. April und auch in den Ferien telefonisch unter 0163-6181339 erreichbar (auch anonym) und hat mehrere Projektideen zum Mitmachen, um "Gefühle von Einsamkeit gar nicht erst aufkommen" zu lassen.

Das häusliche Lernen der uns anvertrauten Schüler*innen wirft für Sie / Euch und uns eine große Zahl an Fragen auf. Wir, als die Schulleitung und das Kollegium, bemühen uns darum, das häusliche Lernen anzuleiten und mit Ihnen und Euch in persönlichem Kontakt zu bleiben. Wir haben ein offenes Ohr für Ihre / Eure Fragen und bemühen uns darum, diese nach und nach durch die aktuellen Elternbriefe und eine eigene FAQ-Seite zu beantworten. Die Schulleitung steht in einem regelmäßigen Austausch mit dem Schulamt, dem Schulelternbeirat, der SV sowie den Lehrer*innen, um unser Tun sinnvoll an die sich ständig verändernde Situation anzupassen. 

Wir wollen uns ganz herzlich für die bei uns eingegangenen konstruktiven Rückmeldungen und Anregungen bedanken und möchten Sie bitten, auch weiterhin mit uns Kontakt zu halten. Schreiben Sie gerne eine Email an uns.

[Zum Weiterlesen bitte auf die Überschrift klicken!]

Schulseelsorge in Corona-Zeiten

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Schulseelsorger des GMBdie momentane Situation ist für uns alle recht schwierig; wir können nicht zur Schule und es darf auch keine Begegnungen geben, die dem Coronavirus eine schnelle Ausbreitung erleichtern würden.

Trotzdem gibt es sehr viele Lichtblicke. Abgesehen davon, dass uns draußen nicht grauer Himmel und Dauerregen erwarten, sondern blauer Himmel und Sonnenschein, können wir viel Schönes wahrnehmen: Menschen nutzen oder entdecken sogar in dieser Krisensituation ihre Kreativität. Von Balkonkonzerten über unterhaltsame und witzige Videoclips bis hin zu Tipps für sportliche und sonstige Aktivitäten in der Wohnung ist das Spektrum recht breit, das aktuell produziert und mit anderen geteilt wird.

Wir könnten das auch im GMB-Umfeld tun!
 

Damit Euch zu Hause die Decke nicht auf den Kopf fällt oder Gefühle von Einsamkeit gar nicht erst aufkommen, bieten wir einen Katalog von Gegenmaßnahmen !

FAQs zur Corona-Krise am GMB

Übersicht der aktuellen Fragen & Antworten (Stand: 30.3.2020)

Nr  Stichwort Frage Antworten zum Themenfeld 
0 Krankmeldung Was mache ich, wenn ich krank bin? Bei Krankheit (egal welcher Art) ist die Klassenleitung zu informieren.
1

"Daumen drücken für das Abitur 2020"

Abiplakate verschönern das verwaiste Schulgelände des GMB

Abiplakate 2020Wir wünschen dem Abiturjahrgang 2020 zum Start des schriftlichen Abiturs am 19.3.2020 alles erdenklich Gute! Das Abitur beginnt mit der schriftlichen Prüfung im Fach Englisch. Wir wissen, dass dieses Abitur angesichts der Corona-Krise für unsere Schüler*innen, die sich so intensiv in den letzten Tagen und Wochen auf ihre schulische Abschlussprüfung vorbereitet haben, ein ganz besonderes ist.


Wir wünschen allen Abiturient*innen starke Nerven und die nötige Gelassenheit in Zeiten wie diesen: Gemeinsam mehr bewegen!

2020 – 20 Jahre Mathothek

Tag der offenen Mathothek

Mathothek 2020Der Tag der offenen Mathothek, der am 04.04.20 hätte stattfinden sollen, muss aus bekannten Gründen leider ausfallen. Nutzt die Gelegenheit – ganz ohne Gefahr für die eigene und die Gesundheit anderer – der Mathothek nahe zu sein, indem Ihr unsere Website besucht:

mathothek.mosbacher-berg.de

„Rückenwind für das Abitur“

Regelung zur Anbringung von Glückwunschplakaten

Abiplakate 2017Am  Mittwoch, dem 18.03.20, also dem Tag vor dem schriftlichen Abitur, ist das Anbringen von Abiplakaten möglich. Bitte beachten Sie folgende Regeln, damit wir Ihre liebevoll gestalteten Plakate nicht abhängen müssen:
 
  • Das Betreten der Gartenflächen ist verboten!
  • Bitte keine Klebebänder verwenden! Die Fenster müssen weiterhin schließbar sein.
  • Spätestens am letzten Prüfungstag (2.4.2020) müssen alle Glückwunschplakate einschließlich der Schnüre entfernt werden.

"Auszeichnung für sehr flüssige, kreative Übersetzung!"

Juvenes Translatores: Erfolgreiche Teilnahme am europäischen Übersetzungswettbewerb

Juvenes Translatores 2019/20Das GMB nahm im Schuljahr 2019/20 erstmalig mit 5 Schülerinnen, Sonja Becker, Johanna Büttner, Anh Kieu Phan, Nina Philipowski und Hanna Young, am Wettbewerb für Nachwuchsübersetzer*innen in der Europopäischen Union teil, um die eigenen übersetzerischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Johanna Büttners Übersetzung wurde sogar für ausgezeichnet befunden und als "sehr flüssige, kreative Übersetzung" herausgestellt.

Die Parabel – wo wir diesem interessanten Kegelschnitt überall begegnen können

Tag der offenen Mathothek

Mathothek 2020Am Samstag, dem 7. März 2020 wird die Mathothek wieder von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr wieder für alle Interessierten geöffnet sein. Eintritt: nur ein wenig Neugierde, Aufgeschlossenheit und Spieltrieb. Besonderes Angebot: Es besteht dieses Mal die Gelegenheit, einen besonders interessanten Kegelschnitt in seinen Eigenschaften und seinem vielseitigen Auftreten auf sehr anschauliche Weise genauer kennenzulernen. Es geht um die Parabel.

Unvergessliche Erlebnisse in den Bergen

Schulskikurs der Klassen 7a, 7e und 7f

Schulskikurs 2020Die Klassen 7a, 7e und 7f waren von 6. - 14.2.2020 auf Schulskikurs in Neukirchen in Österreich. Bei bester Stimmung und wechselnden Wetterbedingunen konnten unsere Schülerinnen und Schüler die Bergwelt erleben und das Skifahren erlernen bzw. perfektionieren. Täglich gab es vor- und nachmittags nach Lernstand eingeteilte Skikurse für Anfänger und Fortgeschrittene, die allen viel Spaß bereiteten und zu einem großen Lernfortschritt führten, so dass am letzten Tag ALLE das Können erreicht hatten, um an der abschließenden Rallye quer durch das Skigebiet teilzunehmen. Wir freuen uns und sind stolz über das Engagement und die Ergebnisse unserer Schülerinnen und Schüler: Spitzenleistung! 

"ENDLICH - der Neubau des Verwaltungsbaus kommt!"

Auftakt der Bauphase: Baumfällungen

Neubau VerwaltungsgebäudeBei den 50-jährigen Jubiläumsfeierlichkeiten des GMB hörten wir immer wieder anerkennend, dass sich inzwischen viel am GMB getan habe, der V-Bau aber immer noch genauso erbarmungswürdig aussehe wie schon vor Jahrzehnten. Die gute Nachricht: Das nächste Jubiläum wird unser V-Bau nicht mehr erleben. Der alte Verwaltungsbau des Gymnasiums am Mosbacher Berg soll nach über 50 Jahren endlich einem modernen und zeitgemäßen Gebäude weichen.

"Together for a better internet"

Safer Internet Day 2020

Safer Internet Day 2020Am Dienstag, den 11. Feburar findet der internationale Safer Internet Day 2020 statt. Unter dem Motto "Together for a better internet" ruft die Initiative der Europäischen Kommission wieder weltweit zu Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Internetsicherheit auf. 

Sturmwarnung für Montag, 10.02.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen, liebe Kolleg*innen,

Sturmwarnung 2020Aufgrund der Sturmwarnung des Deutschen Wetterdienstes und der zu erwartenden Sturm- und Orkanböen in der zweiten Nachthälfte von Sonntag zu Montag fällt der Unterricht am Gymnasium am Mosbacher Berg am Montag, 10.2.2020 aus.

Die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler geht immer vor! 

"Da rauchen die Köpfe"

Trainingslager für die 2. Runde des hessischen Mathematik-Wettbewerbs der Klassen 8

 Bei der ArbeitVon Mittwoch, den 29.1. bis Freitag, den 31.1. hatten die diesjährigen Schulsiegerinnen und -sieger der 1. Runde des hessischen Mahematik-Wettbewerbs der Klassen 8, Niklas Schulz, Neya Minawi,  David Kötterheinrich und Lenja Schwandt,  die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Mathe-Traingslagers in der Jugendherberge Mainz auf die am 4. März 2020 ausgetragene 2. Runde vorzubereiten. Unterstützt wurden sie dabei von den beiden Oberstufenschülerinnen Imane Abrighach und Ha My Chu sowie von Frau Lipowsky.

„Sanitär mit Flair“

Einweihung der neuen Schülertoiletten

Einweihung der neuen Schülertoiletten 2020Am 31.1.2020 wurden die sanierten Außentoiletten für unsere Schüler*innen wieder freigegeben. Seit den Herbstferien wurden die dringend sanierungsbedürftigen Toiletten von Fachfirmen auf Vordermann gebracht. So war die Freude groß, als Vertreter*innen der SV zusammen mit der Schulleiterin Frau Manig, Frau Höfel vom Städtischen Schulamt und unserem Hausmeister Herrn Solga, die Sanitäranlagen wieder für die Schulgemeinde öffneten.

Félicitations zur bestandenen DELF-Prüfung!

DELF-Diplom-Verleihung 2020

DELF 2020Nach langem Warten sind die DELF-Diplome endlich angekommen!  22 Schülerinnen und Schülern von der 8. Klasse bis zur Q-Phase haben letztes Schuljahr an der DELF-Prüfung teilgenommen und sie mit Bravour bestanden. Ihnen wurden die Diplome (Niveau A1 bis B2) sowie ein kleines Geschenk überreicht. Auch den diesjährigen Prüflingen wünschen wir für die bevorstehenden Prüfungen viel Erfolg! Die mündliche Prüfung findet am 10. März am Institut Français in Mainz statt und die schriftliche Prüfung am 28.März am GMB.

„Der genetische Fingerabdruck“

Kriminalwissenschaftler des LKA zu Besuch am Mosbacher Berg

Vortrag: "Genetischer Fingerabdruck"Wie im vergangenem Jahr gab Herr Dr. H. Schneider, Leiter der Gruppe Biologie und DNA-Analytik am Hessischen Landeskriminalamt, den Schüler*innen der Q1 spannende Einblicke in die kriminalwissenschaftliche Arbeit des LKA. Im Fach Biologie der Q1 erweiterten die Schüler*innen ihre Kenntnisse aus der Sekundarstufe I über Genetik und Gentechnik.

Herr Schwaderlapp wünscht: "Weiterhin guten Hunger!"

Verabschiedung unseres Caterers Benedikt Schwaderlapp

Verabschiedung von Herrn SchwaderlappNach 15 Jahren musste sich die Schulgemeinde des GMB von Herrn Benedikt Schwaderlapp als Caterer unserer Schule verabschieden. Herr  Schwaderlapp hat sich in diesen eineinhalb Jahrzehnten mit seiner internationalen Küche sowie seinem unbürokratischen und warmherzigen Auftreten in die Herzen vieler Mosbacher Bergler gekocht.

Neue Exponate: Gehäkelte Geometrie – Puzzles aus Segelfliegersperrholz

Tag der offenen Mathothek

Mathothek 2020Am Samstag, dem 1. Februar 2020 wird die Mathothek von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr wieder für alle Interessierten geöffnet sein. Eintritt: Nur ein wenig Neugierde, Aufgeschlossenheit und Spieltrieb. Besonderes Angebot: Es können die neuesten Exponate der Mathothek besichtigt und auf Wunsch erklärt werden. Dazu gehört ein schnelles Spiel “Drei in einer Reihe”, bei dem derjenige Spieler, der beginnt, nicht verlieren kann, jedenfalls ohne einen “dummen” Fehler zu machen.

Jugendlicher Blick auf den Jugendstil

Museumsguides führen beim Neujahrsempfang des Museums Wiesbaden

Museumsguides führen beim Neujahrsempfang des Museums WiesbadenBeim Neujahrsempfang des Museums Wiesbaden führten die Museumsguides Besucherinnen und Besucher durch die Sammlung des Jugendstils. Diese wertvolle und beeindruckende Ausstellung zeigt fast 600 hochwertige Exponate aus dem ehemaligen Privatbesitz des Wiesbadener Sammlers Ferdinand Wolfgang Neess. Der inzwischen 90-Jährige hatte letztes Jahr seine Lieblingsstücke dem Museum Wiesbaden und somit den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt geschenkt. Das war ein ziemlich großzügiges Geschenk, sind die Objekte doch zusammen immerhin über 40 Millionen € wert.

Seiten