CertiLingua

„Ihrem Antrag auf Teilnahme mit Beginn des Schuljahres 2007/2008 an der zweijährigen Pilotphase CertiLingua teilzunehmen, wird hiermit entsprochen.

Sie erhalten die Berechtigung, begleitend zum Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife das Exzellenzlabel CertiLingua für mehrsprachige, europäische und internationale Kompetenzen zu verleihen.“

Hessisches Kultusministerium im Juli 2007

Das Gymnasium am Mosbacher Berg ist seit dem Schuljahr 2007/2008 eine von neunzehn hessischen Schulen, die ihren Schülerinnen und Schülern zusammen mit dem Abiturzeugnis ein zusätzliches Zertifikat mit dem Namen CertiLingua verleihen kann.

Preisträger Certi LinguaDieses Zertifikat bestätigt den Schülerinnen und Schülern besondere fremdsprachliche sowie interkulturelle und internationale Kompetenzen, die durch Folgendes belegt werden müssen:

  • Erfolgreiche Teilnahme am bilingualen Sachfachunterricht in der Oberstufe;
  • Kenntnisse in mindestens zwei modernen Fremdsprachen auf dem Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens;
  • Kenntnisse der Funktionsweise der europäischen Institutionen und Beschäftigung mit dem Thema „Europa“ im Unterricht;
  • Erfolgreiche Teilnahme an einem europäischen oder internationalen Austausch- bzw. Kooperationsprojekt.

Das Zertifikat CertiLingua wird zurzeit in mehreren europäischen Ländern vergeben, ist also ein europaweit anerkanntes „Exzellenzlabel“ und soll den Trägern dieses Zertifikats erleichtern, einen Studien- oder Ausbildungsplatz im In- und Ausland im Bereich internationaler Institutionen oder international orientierter Unternehmen zu erhalten.

Das Gymnasium am Mosbacher Berg ist stolz darauf, dass wir zu den ersten hessischen Schulen gehören, die das Zertifikat CertiLingua an geeignete Schülerinnen und Schüler vergeben dürfen. Es ermutigt uns, die qualitätsorientierte Ausbildung unserer Schülerinnen und Schüler im deutsch-englisch bilingualen Sachfachunterricht, in den zweiten und dritten Fremdsprachen sowie in den vielfältigen Austausch- und Kooperationsprojekten mit dem Ausland weiterzuführen.

Verantwortliche Lehrer: Herr Dr. F. Schrecker, Frau Manig

Anhänge: 

Kategorien: