Stadtschülerrat Wiesbaden

Der Stadtschülerrat ist die politische Interessenvertretung aller Wiesbadener Schüler/innen. Der SSR trifft sich 1-mal pro Woche, gründet Arbeitsgemeinschaften zu bestimmten Themen und organisiert und feiert Partys (oft auch für gute Zwecke). Außerdem plant der SSR themenbezogene Aktionen, Veranstaltungen oder Demonstrationen und diskutiert über Politik und setzt sich mit ihr und Politikern auseinander.

Der Stadtschülerrat wird jedes Schuljahr neu gewählt. Die SSR-Delegierten wählen auf der SSR-Vollversammlung den SSR-Vorstand. Alle SSR-Delegierten haben aktives und passives Wahlrecht.

 

Klicken Sie bitte HIER um direkt zur Homepage des Stadtschülerrat Wiesbaden zu kommen.