Projekt Schulhofgestaltung

PoWi-Unterricht im FreienEine bewegte Schule ohne ein entsprechendes Schulgelände macht keinen Sinn. Am Mosbacher Berg gibt es zwar relativ viel Platz, aber es fehlen Sitzmöglichkeiten und Geräte, die zum Klettern, Balancieren und Bewegen in jeglicher Art einladen.

In der Projektwoche im September 2008 hat eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern ein Modell der Schule und des Geländes gebaut und erste Überlegungen angestellt, wie das Ganze gestaltet werden könnte. Seit Dezember 2008 gibt es eine Schulhof AG, bestehend aus Eltern, Lehrern/innen und Schüler/innen.

Besuch der Familienministerin SchröderNach einer Bestandsaufnahme fand am Samstag, den 27.6.09 von 10 bis 16 Uhr ein Planungstag mit einer Fachfirma statt. Nach einer ersten Planerstellung wird nach den Sommerferien endgültig festgelegt, wie unser Schulgelände gestaltet werden soll. Der Oberstufenschulhof ist bereits weitgehend fertig.

Dazu wird die gesamte Schulgemeinde einbezogen.

Zur Umsetzung werden dann große und kleine Sponsoren gesucht. Zudem muss geprüft werden, was in Eigenarbeit geleistet werden kann.

Wer bei unserer Gruppe mitarbeiten möchte, ist herzlich willkommen!