Schwimmkurs

SchwimmkursVier Jahre lang gab es keinen Schwimmkurs mehr am Mosbacher Berg. Doch dies hat Herr Kunzner zu Beginn dieses Schuljahres geändert. Den jetzigen Klassen 9 und 10 war es möglich, den Schwimmkurs von Herr Kunzner für ein Jahr zu wählen.

Nun treffen sich die Schwimmer jeden Dienstag um 15:00 Uhr am Kleinfeldchen in der Vereinshalle. Am Anfang steht Aufwärmen auf dem Programm. Die Schüler schwimmen ungefähr vier Bahnen à 25 Meter. Dann wird besprochen, was an diesem Tag ansteht. Dies kann zum Beispiel die Verbesserung der Technik des Brustschwimmens sein. Danach wird das Besprochene in die Tat umgesetzt, das heißt, dass sämtliche Schüler sich ins Wasser begeben und unter dem kritischen Blick Herrn Kunzners ihre Bahnen ziehen. Nach solch einer Übungsphase ist dann meistens das Zeitschwimmen angesagt, in dem die Schüler in einer vorgegebenen Zeit eine bestimmte Anzahl von Bahnen schwimmen müssen. Dies muss meistens in einem bestimmten Schwimmstil geschehen. Ab und zu gewinnt der Unterricht dann auch schon einmal Wettkampfcharakter, wenn es beispielsweise um ein Staffelrennen zweier Mannschaften geht.

Da auf dem Auswahlzettel „Schwimmen, Fitness und 3. Sportart nach Wahl“ stand, macht Herr Kunzner in den Sommertagen Fitnesstraining wie Dauerlauf oder Volleyball. Das sorgt für Abwechslung. Wer eine sehr gute Leistung zeigt, kann im Schwimmkurs übrigens ein Schwimmabzeichen erringen, zum Beispiel auch den Deutschen Schwimmpass (Bronze, Silber, Gold).

Wie soll es nun weitergehen? Auch im nächsten Schuljahr wird es aller Voraussicht nach wieder einen Schwimmkurs geben, sofern sich genug Interessenten finden.

Wir können den Kurs allen schwimmbegeisterten Schülern nur empfehlen.

Kategorien: