Physik

Eine der drei Naturwissenschaften oder doch mehr?

PhysikWie auch die beiden anderen großen Naturwissenschaften Chemie und Biologie stellt diese Wissenschaft mittels ihrer Experimente Fragen an die Natur, und so hat an unserer Schule das physikalische Experimentieren in Schülerversuchen und Demonstrationsexperimenten eine besondere Bedeutung. Ihren herausragenden Stellenwert hat die Physik in unser Welt durch zwei Anlehnungen: Sie ist diejenige Naturwissenschaft, die den dichtesten Bezug zur Mathematik und zur Logik aufweist. Als zweite Anlehnung stößt man schnell in der Oberstufe an philosophische Fragestellungen: Die Physik macht über das Erkennen von Naturgesetzen wie keine andere Naturwissenschaft Aussagen über die Zukunft. Neben Fragen wie "Was ist Zeit, was ist Raum?"  stellen sich uns wegen ihres Charakters der Weitergabe ihrer Erkenntnisse an die Technik insbesondere Fragen über die Verantwortung des Menschen für seine Welt, sei es angesichts des zerstörerischen Potenzials der Kernkraft, sei es wegen der drängenden Antworten in der Klimaphysik.  

Das Unterrichtsfach Physik in der Mittelstufe ist spannend und faszinierend. Die Lernenden schulen die Kompetenzen des genauen Beobachtens, des sachgerechten Sammelns und Auswertens dieser Beobachtungen in einem Protokoll und des planerischen Befragens der Natur. Dabei gibt es immer wieder Neues zu entdecken oder es gilt, vorschnelle Antworten zu revidieren. Dabei werden auch historische Veränderungen in der Auffassung unserer Welt mit behandelt: Die Erde ist solange eine flache Scheibe, bis ich an einem klaren Tag am Meer stehe und am Horizont von einem Schiff zunächst seine Aufbauten erkenne und dann den Schiffsrumpf.

Physik: DesertecIn der Oberstufe werden die in der Mathematik gelegten Grundlagen immer stärker einbezogen, und die in der Mittelstufe eingeführten grundlegenden Begriffe erfahren eine Vertiefung und Ausschärfung. Bei der Behandlung der "Modernen Physik" erkennen die Schülerinnen und Schüler zunehmend die prinzipiellen Schwierigkeiten des experimentellen Befragens der Natur (Das Experiment beeinflusst die zu messende Größe, es lässt sich prinzipiell keine Aussage über den zurückgelegten Weg eines quantenmechanischen Teilches treffen, ...) und erfahren im täglichen Umgang die Stärke von Quantenmechanik und Relativitätstheorie (kein Navi ohne Einsteins Theorie).   

Die Physik hat an unserer Schule eine weitgehende Bedeutung. Oft können wir in der Oberstufe zwei Leistungskurse einrichten, und damit die in der Mittelstufe gewonnenen erfolgreiche Arbeit in der Oberstufe konsequent fortsetzen. Immer wieder gelingt auch die erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben wie dem 1.Preis beim Focus-Wettbewerb. Auch in diesem Schuljahr stellt sich eine Gruppe wieder dem Focus Wettbewerb. Wir sind gespannt, wie dies ausgeht.