"Die Sonne"

Zwar gelber Zwerg, doch riesen Kräfte 

Kennt ihr das? 

Ihr sitzt im Garten oder auf dem Balkon, um die warmen Strahlen der Sonne zu genießen und einfach ein paar Vitamine zu tanken?

Also ich liebe es, aber wusstet ihr eigentlich, dass sie der Stern ist, welcher unserer Erde mit einem Abstand von 150 Millionen Kilometern am nächsten ist? Wenn wir uns an den letzten Sommer erinnern, ist das ja gar nicht mal so schwer vorstellbar, oder? ;)


Außerdem stellt sie das Zentrum des Sonnensystems dar und sie gliedert unseren Tag, denn wenn sie untergeht, wird es bei uns Nacht. Sie ist für jedes Lebewesen auf unserer Erde unersetzbar wertvoll und überlebenswichtig. Sie hilft zum Beispiel den Pflanzen beim Wachsen und gibt uns Menschen wichtige Nährstoffe. Allerdings sollten wir aufpassen, dass es nicht zu viel des Guten wird, denn sie kann auch ziemlich schlecht für die Haut werden. 
Außerdem ist sie mit einem Durchmesser von 1,4 Kilometern ungefähr 109 mal so groß wie die Erde, was ja schon ziemlich faszinierend ist, wenn man sich überlegt, wie groß unser Planet schon ist. Wenn man sich bewusst wird, wie lange man alleine von Deutschland nach Neuseeland fliegt, ist das schon eine ziemlich krasse Vorstellung. Allerdings wird sie auch "gelber Zwerg" genannt, da sie im Vergleich zu anderen Sonnen eher eine kleine Sonne ist. Ihre Oberfläche hat eine Temperatur von 5500°C und ist 15 Milliarden Mal heller als der zweithellste Stern am Himmel. Für uns Menschen ist sie unmöglich zu betreten, da sie ja so heiß ist, jedoch ist sie ein G-Stern und das bedeutet, dass sie nur eine mittlere Oberflächentemperatur hat. Ihr Alter beträgt schon ungefähr 4,6 Milliarden Jahre, wow!

                                                                                                                                                                

Quelle: (https://de.wikipedia.org/wiki/Sonne , https://www.watson.ch/wissen/astronomie/549918316-17-fakten-ueber-die-sonne-von-denen-du-vielleicht-noch-nie-gehoert-hast )

Kategorien: