"Endlich Ferien - wir haben es geschafft!"

Ein außergewöhnliches & verrücktes Schuljahr - Rückblick und Ausblick!

Osterbild GMB 2020Die Schulgemeinde des GMB hat im Schuljahr 2019/20 viele Höhen und Tiefen erlebt. Wir möchten in diesem Zusammenhang an das ausgelassene Schulfest und Ehemaligenfest anlässlich des 50-jährigen Bestehens unserer Schule erinnern; auch die Sportschau soll in diesem Zusammenhang nicht unerwähnt bleiben. Des Weiteren waren die Baumfällarbeiten auf unserem Schulgrundstück das sichtbare Startzeichen für das anstehende Neubauvorhaben unseres Verwaltungsgebäudes.
 

Unvergessen aber auch der Unterrichtsausfall aufgrund einer Sturm- und Orkanwarnung am 10.2.2020 und schließlich der Corona-bedingte Lockdown an unserer Schule ab dem 16. März. In der Folge stand das Erlernen von Homeschooling an, die Erstellung von Hygieneplänen, die Durchführung des Abiturs unter strikten Hygienebdingungen, die sich ausweitende Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts, eine feierliche Abiturzeugnisfeier als Trilogie und schließlich die Zeugnisvergabe für alle Schüler*innen. 

Sextaner in den Startlöchern!

Herzlich willkommen, liebe Fünftklässler!

Sextanerbegrüßung 2019Ihr fragt euch bestimmt, wann genau und auf welche Weise ihr euren allerersten Schultag am Gymnasium am Mosbacher Berg erleben dürft, jetzt in einer Zeit, in der man aufgrund der Corona-Pandemie auf so einiges achten und verzichten muss. Eins steht fest, für euch wird der 17.August 2020 ein ganz besonderer Tag, an dem ihr eure neuen Klassenlehrer und eure neuen Mitschüler kennenlernt und ihr erste Eindrücke vom GMB sammelt.

 

Da nicht alle neuen Fünftklässler gleichzeitig empfangen werden dürfen, haben wir uns für eine gestaffelte Einschulung entschieden. Der folgenden Tabelle könnt ihr entnehmen, wann und wo ihr am Montag, dem 17. August 2020, eingeschult werdet:

"Frühlingsfreude (farb-)verändert - durch Corona"

Neuer Schreibwettbewerb am GMB

Schreibwettbewerb Deutsch 2020Dem Aufruf der Fachschaft Deutsch für die Teilnahme an einem Schreibwettbewerb sind insgesamt 17 Schüler*innen der Klassen 5-10 gefolgt. Die Idee hinter dem Wettbewerb bestand darin, dass sich die Schüler*innen auch während des Corona-Lockdowns kreativ mit ihrer Situation und ihrer Sprache auseinandersetzen.


In einer kleinen Feierstunde auf dem Schulhof würdigte Frau Heilhecker die literarischen Beiträge und begründete die Jury-Entscheidungen für die Sieger der Jahrgangsstufen. Die Preise und Auszeichnungen wurden anschließend in lockerer Runde verteilt. Die eingereichten Gedichte und Kurzgeschichten befinden sich im Anhang.

"Keine Sommerpause für die Baumaßnahmen ..."

Vorbereitungsmaßnahmen für den Umzug und Abriss

/news/5692-keine-sommerpause-für-die-baumaßnahmenSeit den Sommermonaten Juni und Juli 2020 laufen die Vorbereitungsmaßnahmen für den Abriss und Neubau des in die Jahre gekommenen Verwaltungsgebäudes des GMB. Die Podeste auf dem großen Schulhof mussten für den Aufbau des Containerbaus weichen. Hier wird die Schulverwaltung und das Lehrerzimmer provisorisch untergebracht werden. 

 

Des Weiteren werden auf dem ehemaligen Lehrerparkplatz die Versorgungsleitungen für den M-Bau vorbereitet, damit das Verwaltungsgebäude dann in der kühleren Jahreszeit dem Erdboden gleich gemacht werden kann. Es gibt also keine Sommerpause für die Baumaßnahmen am GMB. Wir dürfen gespannt sein, was uns nach den Sommerferien erwartet ...

"Die goldenen 20er - ein Abgang mit Glanz und Stil"

​Verabschiedung der Abiturient*innen 2020

Abifeier 2020Am Donnerstag, den 18. Juni 2020, wurde unser diesjähriger Abiturjahrgang - bestehend aus 105 Abiturient*innen - in der Aula unserer Schule feierlich verabschiedet. Für die musikalische Gestaltung sorgten Herr Weidt und Herr Wangen mit ihren Interpretationen der Songs "Machen wir das Beste draus" (Silbermond) & "Time of our lives" (Tyrone Wells). Die Schulleiterin, Frau Manig, begrüßte und beglückwünschte die Abiturient*innen und ihre Eltern zum bestandenen Abitur gleich drei Mal.

Hilfs- und Beratungsangebote

Übersicht zur Unterstützung in der Corona-Krise

Das Gymnasium am Mosbacher Berg besteht als eines der jüngsten Wiesbadener Gymnasien seit 1969. Inzwischen werden hier etwa 1200 Kinder von den knapp 100 Lehrern bis zum Abitur begleitet.

Corona Neuigkeiten

Bitte beachten Sie unsere ständig aktualisierten Informationen zum Umgang der Schule mit der Corona-Pandemie.

Corona News