Wir für andere

"Wiesbaden engagiert!" am GMB

Frische Farbe für den Primzahlenweg und entfärbte Graffitis

Wiesbaden engagiert 2020Auch in diesem Jahr konnte die Schulgemeinde des GMB wieder von der Aktionswoche "Wiesbaden Engagiert!" profitieren. Die Idee dahinter ist, dass Unternehmen und gemeinnützige Organisationen in Wiesbaden zusammenkommen, um in gemeinsamen Projekten einen vielfältigen Mehrwert zu schaffen, so dass aus Kooperation und Begegnung Zusammenhalt werden.

 

Das war am 24.6.2020 am GMB spürbar, als das Unternehmen Creative Tours + Concepts die Ärmel hochkrempelte, um zusammen mit Martin Dürr den Primzahlenweg auf dem kleinen Schulhof wieder zum Strahlen zu bringen. Am 26.6.2020 beseitigte das Unternehmen Gebäudereinigung Rüppel die unauthorisiert gesprayten Graffitis an unserer Schule: herzlichen Dank unseren engagierten Unterstützern!

Hilfs- und Beratungsangebote

Übersicht zur Unterstützung in der Corona-Krise

"Vorschläge und Angebote unseres Sozialpädagogen"

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Die momentane Situation ist für uns alle nicht leicht; Soziale Kontakte, sogar im Familienkreis, sollen auf ein Minimum reduziert werden. Trotzdem gibt es sehr viel Positives. Ich spüre viel Solidarität in der Gesellschaft. Junge Leute kaufen für ältere Menschen oder Vorerkrankte ein, Musiker bieten über die sozialen Medien kostenfreie Konzerte an und viele Menschen werden kreativ, wie z.B. bei der Herstellung von Schutzmasken. Zum Glück haben wir im Augenblick schönes Wetter, so dass und wir uns allein oder mit der Familie in der frischen Luft bewegen können. Trotzdem sind wir natürlich viele Stunden zu Hause. Für diese Zeit möchte ich euch auch ein paar Vorschläge und Angebote machen.

Schulseelsorge in Corona-Zeiten

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Schulseelsorger des GMBdie momentane Situation ist für uns alle recht schwierig; wir können nicht zur Schule und es darf auch keine Begegnungen geben, die dem Coronavirus eine schnelle Ausbreitung erleichtern würden.

Trotzdem gibt es sehr viele Lichtblicke. Abgesehen davon, dass uns draußen nicht grauer Himmel und Dauerregen erwarten, sondern blauer Himmel und Sonnenschein, können wir viel Schönes wahrnehmen: Menschen nutzen oder entdecken sogar in dieser Krisensituation ihre Kreativität. Von Balkonkonzerten über unterhaltsame und witzige Videoclips bis hin zu Tipps für sportliche und sonstige Aktivitäten in der Wohnung ist das Spektrum recht breit, das aktuell produziert und mit anderen geteilt wird.

Wir könnten das auch im GMB-Umfeld tun!
 

Damit Euch zu Hause die Decke nicht auf den Kopf fällt oder Gefühle von Einsamkeit gar nicht erst aufkommen, bieten wir einen Katalog von Gegenmaßnahmen !

„Wir für Andere“ - Großartige Spendenaktion

Weihnachtspäckchen werden versandt

Weihnachtspäckchen 2019Auch in diesem Jahr haben fleißige Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums unglaublich viele Weihnachtspäckchen gepackt, die mit dem Weihnachtspäckchenkonvoi bald zu bedürftigen Kindern nach Rumänien, Moldawien, Bulgarien und in die Ukraine gebracht werden. Insgesamt wurden am GMB 317 Päckchen verladen und etwa 455 Euro für die Transportkosten gespendet. Allen Helfern ein herzliches Dankeschön!

Schulseelsorger

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Kolleg*innen,


Schulseelsorger des GMBnachdem ich in den letzten Jahren in einigen Fällen Schüler*innen über den Unterricht hinaus in persönlichen und seelsorglichen Fragen beraten habe, erklärte sich das Bistum Limburg in Absprache mit der Schulleitung bereit, professionelle Schulpastoral an unserem Gymnasium zu ermöglichen.

Dazu gehört einerseits die Bereitstellung von vier Wochenstunden für schulpastorale Tätigkeiten und andererseits die Ausbildung zum Schulseelsorger in einem zweijährigen schulpastoralen Weiterbildungskurs.

Sozialpädagoge

Unser Sozialpädagoge Herr Lukas Weber stellt sich vor:


Liebe Eltern und Schüler,

Sozialpädagoge des GMBseit Januar 2018bin ich als UBUS-Kraft (Unterrichtsbegleitende Unterstützung durch sozialpädagogische Fachkräfte) am Gymnasium am Mosbacher Berg tätig. In Kooperation mit der Gutenbergschule Wiesbaden wurde eine ganze Stelle für einen Sozialpädagogen ausgeschrieben und schließlich mit mir besetzt. Ich arbeite montags und mittwochs an der Gutenbergschule. Dienstags und donnerstags bin ich hier am GMB sowie jeden zweiten Freitag.

Seiten