Elternbrief vom 14.5.2021

Liebe Eltern,

ich hoffe, Sie konnten alle den gestrigen Feiertag als Christi Himmelfahrt, Zuckerfest oder Vatertag mit der Familie erleben.

Am heutigen Ferientag für Ihre Kinder melde ich mich erneut mit einem Brief plus Anlage aus dem Kultusministerium. Die wichtigsten Regelungen in Kürze:

  • Sobald die Inzidenz in Wiesbaden an fünf Werktagen unter 100 liegt, beginnt am übernächsten Tag der eingeschränkte Regelbetrieb für die Klassen 5 und 6. Von da an dürfen die Klassen 5 und 6 also wieder vollständig kommen. 14 Tage später (bei einer stabilen Inzidenz unter 100) werden dann auch die Klassen 7 bis 11 wieder vollständig kommen dürfen. Heute gibt das RKI die Inzidenz für Wiesbaden mit 126 an. Für unsere Schule bleibt es daher in der nächsten Woche beim Wechselunterricht der Gruppe A von der Jgst. 5 bis 11. Über mögliche Änderungen für die darauf folgende Woche werde ich Sie rechtzeitig informieren.
     
  • Anders als im letzten Sommer werden in diesem Jahr nicht alle Schüler*innen einfach versetzt. Es gibt jedoch besondere Vorgaben, sodass Versetzungen dann möglich sind, wenn die mangelhaften Leistungen Ihrer Kinder auf die Lern- und Arbeitssituation während der Pandemie zurückzuführen sind. Details zu diesem Punkt finden Sie in der Anlage zum Elternschreiben. – Uns ist sehr daran gelegen, für jede einzelne Schülerin und jeden einzelnen Schüler den richtigen Weg zu finden. Daher möchte ich Sie unbedingt dazu ermutigen, zeitnah das Gespräch mit den Fachlehrer*innen oder den Klassenlehrer*innen zu suchen, wenn Sie von nicht ausreichenden Mahnnoten Ihrer Kinder wissen bzw. in der nächsten Woche einen entsprechenden Brief erhalten.

 

Jetzt bin ich gespannt, ob ab Montag die Gruppe B genauso gut in die Schule zurückfindet, wie die Gruppe A in dieser Woche. Wir freuen uns sehr auf Ihre Kinder!

 

Viele Grüße

Antina Manig

Schulleiterin

Kategorien: