Auf die Bühne, fertig, los!

Theaterabend für Oberstufenschüler am GMB

Theaterabende am GMBSchon zum dritten Mal hat der Theaterabend für Oberstufenschüler am Gymnasium am Mosbacher Berg erfolgreich stattgefunden. Das von Schülern (Tobias Rosenbaum & Linnert Arndt) organisierte Projekt entstand aus der Inspiration der Improtheater-Festivals auf dem Neroberg. Dort spielen ausgebildete Schauspieler improvisierte Geschichten und geben dem Publikum die Möglichkeit einen Teil der Geschichten selbst zu bestimmen.


Doch warum nur den Profis die Bühne überlassen? Theaterspielen macht vielen Spaß und ist auch gar nicht so schwierig, wie man denkt. Genau das war die Idee: Im kleinen Kreis die Welt des Schauspiels zu erforschen, in improvisierten Spielen in andere Rollen zu schlüpfen und gemeinsam Zeit verbringen – das können wir doch auch hier, am GMB!

Die Schulleitung ermöglichte das Projekt freundlicherweise, sodass es bald losgehen konnte. Nun läuft das Projekt und es stößt auf Interesse - sogar mehr als erwartet! An unregelmäßigen Terminen finden die Abende statt, an denen vor allem mit Übungen und Theater-Spielen gearbeitet wird. Es gibt ein großes Teilnehmerspektrum, wodurch immer für Abwechslung gesorgt ist. Besonderer Dank geht an Frau Manig und Herrn Barth, die diese Abende durch ihre Zustimmung erst ermöglicht haben, aber auch an Niclas Springer, der das Projekt mit seinen Fähigkeiten als Aula-Techniker unterstützt.

 

Kategorien: