"Zweite Einschulung: Gemeinsam mehr bewegen!"

Begrüßung der Sextaner 2018

Sextaner 2018Seit dem 6.8.2018 wird die Schulgemeinde des Gymnasiums am Mosbacher Berg wieder bereichert durch ca. 150 neue 5-Klässler. Die Klassenlehrer der neuen Sextaner sind: Frau Glocker / Frau Brömser (5a), Herr Zirkel / Frau Heintz (5b), Frau Weber / Herr Peich (5c), Frau Hansmann / Frau Siercke-Tiefel (5d),  Frau Bieg / Frau Herr (5e). Die Schulleiterin, Frau Manig, begrüßte die 'Neuen' ganz herzlich zu ihrer zweiten Einschulung am GMB. Für den festlich-musikalischen Rahmen sorgte die Bläserklasse 6a unter der Leitung von Frau Schneider.


Frau Manig erläuterte in ihrer Begrüßungrede in der Turnhalle die Bedeutung des neuen Schulmottos: "Gemeinsam mehr bewegen". Demnach lebe das Gymnasium am Mosbacher Berg neben der schulischen Leistungsbereitschaft ihrer SchülerInnen davon, dass respektvoll und aufrichtig miteinander umgegangen werde und dass sich die Kinder und Eltern auch als Teamplayer in die Schulgemeinde einbrächten und für andere da seien. Dieses Schulmotto setzten viele Helfer, Patenschüler, Eltern, Ehemalige etc. vorbildlich bei der Vorbereitung auch des geselligen Teils der Veranstaltung um. 

Neben einer reich bestückten Kuchentheke aus der Schulgemeinde stellte sich auch der Förderverein des GMB mit einem Stand vor. Bei Kaffee und Kuchen bestand für Kinder und Eltern die Möglichkeit, sich gegenseitig zu beschnuppern und am Mosbacher Berg anzukommen.

Wir wünschen den neuen Sextanern, dass sie sich am Gymnasium am Mosbacher Berg wohl fühlen und sich gut in die Schulgemeinde eingliedern.