"Backe, backe Brötchen"

Ein Schokobrötchenrezept

Ich habe neulich ein neues Rezept ausprobiert und meine Familie hat es geliebt, deswegen wollte ich es mit euch teilen. 

Ihr braucht dafür:

  • 300g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100g Zucker
  • 250g Quark
  • 4 EL Öl
  • 3 EL Milch
  • 1 Ei
  • 1 Eiweiß
  • Schokotröpfchen (100g)
  • und zum Bestreichen: Eigelb und 1 EL Milch

 

Los geht´s: Allle Zutaten vom Mehl bis zum Eiweiß in einer Schüssel zu einem Teig verrühren. Dann die Schokolade unterheben. Jetzt den Teig zu Brötchen formen. Weil der Teig so klebrig war, dachte ich mir, dass ich den Teig einfach in das gefettete Muffinblech gebe und dann habe ich 12 gleichgroße Brötchen. Das hat super geklappt! Nun verquirlst du noch das Eigelb mit der Milch und bestreichst die Brötchen damit. Dann kannst du die Schokobrötchen schon in den auf 175° C vorgeheizten Ofen schieben und 15 Minuten goldgelb backen lassen.

 

Außerdem habe ich auch mal probiert, ganz ohne Rezept einen Kuchen zu backen. Es macht echt Spaß auch mal ohne Rezept zu backen, also seid mutig! Man freut sich dann um so mehr über das leckere Endergebnis. 

Kategorien: