Ältere Neuigkeiten

Juni 2019 (9)
Mai 2019 (10)
Juni 2018 (10)
Mai 2018 (9)
März 2018 (10)
Juni 2017 (55)
Mai 2017 (8)
März 2017 (13)
Juli 2016 (9)
Juni 2016 (11)
Mai 2016 (9)
April 2016 (13)
Juli 2015 (10)
Juni 2015 (9)
Mai 2015 (5)
April 2015 (11)
Juli 2014 (10)
Juni 2014 (8)
Mai 2014 (10)
Juli 2013 (5)
Juni 2013 (11)
Mai 2013 (14)
April 2013 (14)
Juni 2012 (11)
Mai 2012 (10)
Juni 2011 (11)
Mai 2011 (9)
Juni 2010 (3)

Neuigkeiten vom Januar 2020

Neue Exponate: Gehäkelte Geometrie – Puzzles aus Segelfliegersperrholz

Tag der offenen Mathothek

Mathothek 2020Am Samstag, dem 1. Februar 2020 wird die Mathothek von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr wieder für alle Interessierten geöffnet sein. Eintritt: Nur ein wenig Neugierde, Aufgeschlossenheit und Spieltrieb. Besonderes Angebot: Es können die neuesten Exponate der Mathothek besichtigt und auf Wunsch erklärt werden. Dazu gehört ein schnelles Spiel “Drei in einer Reihe”, bei dem derjenige Spieler, der beginnt, nicht verlieren kann, jedenfalls ohne einen “dummen” Fehler zu machen.

Jugendlicher Blick auf den Jugendstil

Museumsguides führen beim Neujahrsempfang des Museums Wiesbaden

Museumsguides führen beim Neujahrsempfang des Museums WiesbadenBeim Neujahrsempfang des Museums Wiesbaden führten die Museumsguides Besucherinnen und Besucher durch die Sammlung des Jugendstils. Diese wertvolle und beeindruckende Ausstellung zeigt fast 600 hochwertige Exponate aus dem ehemaligen Privatbesitz des Wiesbadener Sammlers Ferdinand Wolfgang Neess. Der inzwischen 90-Jährige hatte letztes Jahr seine Lieblingsstücke dem Museum Wiesbaden und somit den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt geschenkt. Das war ein ziemlich großzügiges Geschenk, sind die Objekte doch zusammen immerhin über 40 Millionen € wert.

Tag der offenen Tür 2020

Grundschulkinder und ihre Eltern suchen GMB auf

Tag der offenen Tür 2020Auch in diesem Jahr gab es wieder einen Tag  der offenen Tür mit tollen Schnupperkursen, Spielen und Experimenten für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der Grundschulen. Unsere Bläserklasse 6a eröffnete in der Aula die Veranstaltung und Frau Manig begrüßte als Schulleiterin die Viertklässler und ihre Eltern, bevor Frau Brömser den Ablauf des Programms erläuterte. Unser Ziel ist es, dass Kinder und Eltern vor dem Wechsel zur weiterführenden Schule das Profil des Gymnasiums am Mosbacher Berg besser kennen lernen. Lehrer und Schüler gaben sich viel Mühe, um unsere Schule in all ihren Facetten zu präsentieren. Die Gäste konnten neben Schnupperstunden in gymnasialen Unterrichtsfächern auch in verschiedenen Themenräumen Einblicke in den Alltag des GMB erhalten.

Hervorragende Mathe-Talente

Schulsieger des Mathematikwettbewerbs ...

Mathewettbewerb Klasse 8 (2019)… in der Jahrgangsstufe 8 sind in diesem Jahr Niklas Schulz, Carolin Seidel (beide 8e), Neya Minawi, Lenja Schwandt und David Kötterheinrich (alle 8b). Dieser hessenweite Pflicht-Test für alle 8-Klässler ist eine richtig harte Nuss, werden hierbei nicht nur wie bei einer gewöhnlichen Klassenarbeit die Unterrichtsinhalte der letzten Wochen, sondern auch die Themen der Klassenstufen 5 bis 7 mit abgeprüft.

"Freude an der Mathematik"

Bürgermedaille in Silber für Herrn Karl-Heinz Forbach

Mathothek: Herr ForbachAm 22. November 2019 wurde Herr Forbach, der Vater der Mathothek (mathothek.mosbacher-berg.de),  für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement durch unseren Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende geehrt. Ihm wurde die Bürgermedaille der Landeshauptstadt Wiesbaden in Silber verliehen. Herrn Forbachs Freude an der Mathematik ist geradezu "ansteckend". So ist es Herrn Forbachs Ziel, mit "seiner" Mathothek, die Freude an der Mathematik an Groß und Klein weiterzugeben. Davon, dass ihm dies hervoragend gelingt, können sich alle an den "Tagen der offenen Mathothek", die immer am ersten Samstag des Monats, von 11 bis 17 Uhr, in der Mathothek stattfinden, selbst überzeugen.