1-2-3 schlüpft sie aus dem Ei!

Mosbacher Berg Website auf Tablet und SmartphoneDie Neue Homepage des Mosbacher Bergs

Mit dem neuen Schuljahrsbeginn präsentiert sich der Mosbacher Berg auch frisch und neu gestaltet im Internet - angepasst für Smartphones und Tablets! Unsere Website ist aber gar kein so kleines Küken mehr, sondern schon ein richtig ausgewachsene Huhn! Mittlerweile präsentiert sich der Mosbacher Berg auf derzeit 515 Seiten und über 1000 Bildern in allen seinen Facetten!

Die Neuerungen im Üblick

Neues Design für verschiedene Bildschirmgrößen

Ein schlichtes und klares Design sollte es werden. Der Schwung der Linienführung, symbolisch für die Vielfalt der Schule und den Einsatz der Schulgemeinschaft für die Weiterentwicklung, sollte beibehalten werden. Herausgekommen ist ein modernes, schnörkelloses Design mit lebendiger Schrift und Farben.

Aber das neue Design unserer Website sieht nicht nur gut aus, sondern passt sich auch automatisch an verschiedene Bildschirmgrößen an! Vorangetrieben durch die wachsende Anzahl an mobilen Surfern mit ihren kleinen Bildschirmen am Smartphone hat das sogenannte "Responsive Weblayout" Einzug in das Design von Websites gehalten. Viele, gerade größere Websites haben ihren Seiten bereits optimiert und nun gehört der Mosbacher Berg auch dazu.
Probieren Sie den Effekt doch mal mit ihrem Smartphone oder Tablet aus. Alternativ können Sie auch einfach mal das Fenster mit unserer Website mit der Maus verkleinern, um die Anpassung zu erleben.

Bessere Zugänglichkeit

Mit der Umstellung auf die neue Website hat sich auch die Zugänglichkeit für Menschen mit Behinderungen, die sogenannte Barrierefreiheit,  verbessert. Blinde Nutzer mit ihrem Screenreader-Programm und Braillezeile finden sich zum Beispiel nun auf der Homepage wesentlich besser zurecht.
Gleichzetig machen diese Optimierung es auch den Suchmaschinen leichter unsere Seite abzutasten, so dass Inhalte in der Suchmaschine höher gelistet sind und besser dargestellt werden.

Übersichtlicher und strukturiert

Bei dem über ein Jahr dauerenden Entstehungsprozess zur Aktualisierung der Technik und des Designs haben wir die Struktur nicht vergessen. Die Startseite präsentiert sich nun übersichtlicher und mit weniger Inhalten: Oben ein Slider mit den neusten Meldungen, darunter ein Kurzprofil der Schule, die nächsten Termine und an den Magen wurde auch gedacht - die Schulmensa. Mehr News erhält man durch Klick auf eine der Meldungen im Slider.

DIe Zielgruppe der erstmaligen Besucher findet nun das Schulprofil des Mosbacher Bergs auf nur einer Seite. Oben auf der Seite eine allgemeine Übersicht über den Mosbacher Berg, unten die Schwerpunkte unserer Schule. Ein Klick auf einer der Schwerpunkte führt den Nutzer informativ in den gewählten Bereich ein und bietet über die Seitenleiste die Navigation zu den zugehörigen Inhalten oder zu Neuigkeiten. Bisher war das Profil über die Menüpunkte "Schule" und "Schwerpunkte" verteilt.

Durch geschickte Einsortierung aller Seiten, können wir unseren Besuchern auf jeder Seite nun verwandte Inhalte bieten.

Technische Neuerungen

Viele technische Neuerungen sparen nun unseren Redakteuren der Homepage AG viel Zeit und erlauben es die Schulgemeinde noch schneller mit neuen Inhalten zu versorgen. So wird es in Kürze ein automatisches System geben, welches Ihnen die aktuellen Menüs der Schulmensa präsentieren.

Geschichte der Website

Die Inhalte wie sie heute auf der Website erscheinen sind seit der Umstellung im Juli 2010 auf ein Online-Redaktionssystem (sog. Content Management System) entstanden. Bis dahin konnte niemand ohne technische Kenntnisse die Website aktualisieren. Tagesaktuelle Neuigkeiten zu veröffentlichen war aufgrund des aufwendigen Prozesses quasi undenkbar. Den Anstoß zur technischen Renovierung gab der ehemalige Schüler Christoph Fischer, der in Zusammenarbeit mit der damals schon bestehenden Homepage AG dieses langwierige Projekt in Angriff nahm und bis heute den Entwicklungsprozess der Homepage begleitet.

Zukunft der Website

Derzeit entwickeln wir viele Spezialanwendungen für den internen Bereich. Zukünftig möchten wir z.B. Lehrer, Schüler und Eltern im internen Bereich auf einen Blick mit ihren aktuellen Stundenplänen versorgen. Auch das nun aktive Design wird weiter verbessert. Tabellen und die Kalender bedürfen noch einigen Anpassungen.

Kategorien: