"Zweite Einschulung mit AHA!"

Begrüßung der Sextaner 2020 unter Corona-Bedingungen

Einschulung der Sextaner 2020Seit dem 17.8.2020 wird die Schulgemeinde des Gymnasiums am Mosbacher Berg wieder bereichert durch 150 neue 5-Klässler. Die Klassenlehrer der neuen Sextaner sind: Frau Menges / Frau Schneider (5a), Frau Schlüter / Herr Elsen (5b), Herr Peich / Herr Shahvari (5c), Frau Bieg / Herr Pausch (5d),  Frau Weber / Herr Syska (5e). Um die derzeitigen Hygienebestimmungen einhalten zu können, wurde die Aufnahme der Sextaner klassenweise und parallel in der Aula sowie der Sporthalle vorgenommen. Außerdem wurden gleich zu Beginn die AHA-Regeln erläutert. Die Schulleiterin, Frau Manig sowie Frau Brömser, die für den Übergang 4/5 zuständig ist, begrüßten die 'Neuen' ganz herzlich zu ihrer zweiten Einschulung am GMB. Schüler*innen aus der 8. und 10 Klasse unter der Leitung von Herrn Mückenberger gewährten mit einer sportlichen Einlage Einblicke in die Bewegte Pause des GMB.

 


Einschulung der Sextaner 2020Frau Manig sowie Frau Brömser erläuterten in ihren Begrüßungreden die Bedeutung des neuen Schulmottos: "Gemeinsam mehr bewegen". Demnach lebe das Gymnasium am Mosbacher Berg neben der schulischen Leistungsbereitschaft ihrer SchülerInnen davon, dass respektvoll und aufrichtig miteinander umgegangen werde und dass sich die Kinder und Eltern auch als Teamplayer in die Schulgemeinde einbrächten und für andere da seien. Dieses Schulmotto setzen am GMB immer wieder viele Schüler*innen, Patenschüler, Eltern, Ehemalige und nicht zuletzt der Förderverein des GMB vorbildlich um. 

 

Wir wünschen den neuen Sextanern, dass sie sich am Gymnasium am Mosbacher Berg wohl fühlen und sich gut in die Schulgemeinde eingliedern.