Kunst

Wettbewerb "Mode aus Papier"

Kunstwerke von Tu-Anh Tran und Franka Kunze überzeugen Jury

Preistraegerinnen KunstUnsere letzte Aufgabe im Kunstunterricht dieses Schuljahres beschäftigte sich mit dem Thema Design. In diesem Zusammenhang bekamen wir den Arbeitsauftrag, ein Modestück aus Papier zu kreieren, welches beim Wettbewerb „Mode aus Papier“ des Gutenbergmuseums in Mainz anlässlich des Johannisfestes eingereicht werden sollte. Ein Modestück aus Stoff zu kreieren ist schon schwer, doch eines aus Papier zu kreieren ist etwas ganz Anderes. Die meisten, die an Papier denken, denken an Schule oder Arbeit, doch es ist viel mehr als das.

Weihnachtskrippe in der Dose

Klasse 6c bastelt kreative Weihnachtskrippe

Weihnachtskrippe in der DoseDie Klasse 6c hat sich mit Blick auf das bevorstehende Weihnachtsfest in zwei Doppelstunden damit beschäftigt, auf minimalem Raum eine Weihnachtskrippe zu bauen. Werkmaterialien hierzu waren eine flache leere Konservendose mit Deckel, Steine als Füllmaterial und selbst härtender Ton. Im Anschluss an den Aufbau und das Aushärten der Figuren wurde die Szenerie mit Wasserfarbe bunt gestaltet.

Ricarda Junge im Leistungskurs

Erfolgreiche Schriftstellerin zu Gast am GMB

Erfolgreiche Schriftstellerin zu Gast am GMBRicarda Junge zählt zu den erfolgreichsten jungen deutschen Schriftstellerinnen. Nach ihrem Abitur in Wiesbaden verbringt sie zunächst einige Zeit in den USA, studiert, in Deutschland zurück, zunächst ein wenig Rechtswissenschaft, schließlich am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Ihr Debütroman „Silberfaden“ wird 2003 mit dem Grimmelshausen-Förderpreis ausgezeichnet.

Vernissage am GMB

Gestaltung eines Schulgebäudes:  Wand - Innenraumgestaltung

Flurgestaltung: Projekt KunstEine vielbildrige und groß angelegte Gestaltung der Wandflächen in den Fluren des Schulbaus und des Raums C 22  kommt nach langer Planungszeit, mehrfach wechselnden Arbeitsgruppen und Überarbeitungen der Ideen nun zu seinem vorläufigen Abschluss. Am Mittwoch, den 20. November 2013 um 17.00 Uhr konnten sich die Beteiligten, geladene Gäste und Interessierte vor Ort treffen, um die Arbeitsergebnisse zu besichtigen.

Graffiti für Anfänger

Teilnahme des Kunst LK an Workshop

Graffitiworkshop: Trine und Daniel zeigen wie´s gehtWir, der Kunst-LK der 12. Klasse von Frau Scholzen haben in dieser Woche, als Vorbereitung auf unser geplantes Projekt zur Neugestaltung der Unterführung am Zweiten Ring, an einem Graffiti-Workshop der Schirn Kunsthalle in Frankfurt teilgenommen. In der Graffiti-Akademie konnten wir uns unter Betreuung von erfahrenen Streetart-Künstlern über die verschiedenen Bereiche Stylewriting, Characterdesign und Stenciling informieren, eigene Entwürfe anfertigen und uns anschließend selbst als "Sprayer" versuchen.

„Ballgeflüster“

Schmuckes vom LK Kunst

LK Kunst: "Ballgeflüster"„Ballgeflüster“ war das Thema der fachpraktischen Arbeit im Leistungskurs Kunst der Jahrgangsstufe 13. Die Schüler/Innen hatten zum Halbjahresthema  „Architektur/Design“ die Aufgabe, ein Schmuckobjekt sowie eine dazu passende Verpackung zu entwerfen und als Prototyp zu bauen. Als Werkstoff für beides war Abfallmaterial vorgegeben.

Brotgesichter

BrotgesichterAm Freitag, dem 27.04.2012, haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5e zusammen mit ihrem Klassenlehrer Herr Krombach mit die Herstellung lustiger, schmackhafter und zugleich gesunder Pausenbrote beschäftigt. Unterstützt von Frau Sudhoff-Gresser von der Initiative „gesundekids Aktion“ und gesponsert vom Rotary Club Wiesbaden Kochbrunnen haben die Schülerinnen und Schüler in gemeinsamer Arbeit mit gesunden und vollwertigen Lebensmitteln Brotgesichter hergestellt. Die Bilder dokumentieren eindrucksvoll, dass gesunde Lebensmittel und selbst hergestelltes Essen einen hohen Spaßfaktor haben können.

Seiten