"Eins mehr für die Tafel"

Sozial engagiert & erfolgreich

Wir für andere: Die TafelAuch in diesem Jahr stand ein Projekt unter dem Motto „Eins mehr für die Tafel“, wo wieder länger haltbare Waren bei den Supermärkten und Discountern  von den Kunden erbeten wurden.


48 Schülerinnen und Schülern  waren sehr eifrig und motiviert in kleinen Gruppen unterwegs, immer freundlich und höflich den Kunden erklärend, was sie von ihnen wollen und in der Regel bekamen sie nicht nur Waren sondern auch Geld, das die Schüler dann wieder in Waren umsetzten.

 Des Öfteren wurden  wurden die Schüler auch von den Kunden mit kleinen Aufmerksamkeiten belohnt. Sie waren ausgesprochen kreativ bei der Sache, bastelten kleine Spendenbehälter und erstellten auch neue Poster, um auf ihre Aktion aufmerksam zu machen. Am Ende ihrer Sammelwoche kamen 288 Kisten zusammen, die 14Paletten füllen und die Helfer der Tafel einige Wochen beschäftigen werden, bis alles sortiert ist.

Großes  Kompliment wurden den Schülerinnen und Schülern von allen Marktleitern gezollt, die ihnen bescheinigten immer höflich und nie aufdringlich gewesen zu sein und somit gerne gesehen wurden. Auch die Projektleiter freuen sich auf eine Wiederauflage im nächsten Jahr mit ähnlich hervorragenden Ergebnissen.

Anhänge: 

AnhangGröße
PDF Icon Wiesbadener Tafel: Urkunde214.28 KB