„Küche unter Palmen“

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
 

Mensabetrieb GMBheute melde ich mich mit erfreulichen Nachrichten bei Ihnen:

An unserer Schule wird es ab Montag, dem 16. Januar 2023, wieder Mittagessen geben. Hierfür konnten wir einen neuen Caterer, die Fa.
Palmenküche, gewinnen. Die Firma T.S. Catering wird nicht an unsere Schule zurückkehren.

Für die Testphase haben wir uns mit der Fa. Palmenküche darauf verständigt, dass Sie am Ende des Monats eine Rechnung über die von Ihrem Kind abgerufenen Essen erhalten. Ihr Kind muss demnach das Mittagessen nicht in bar bezahlen. Aus diesem Grund wird ein Mitarbeiter der Fa. Palmenküche bei der Essensausgabe die Daten Ihres Kindes (Vorname/Name der Eltern, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail) aufnehmen.


Um die Abläufe zu vereinfachen, wäre es hilfreich, wenn Ihr Kind diese Daten beim ersten Essen „griffbereit“ hat.

Der Preis für das Mittagessen beträgt weiterhin 4,50 €.

Auch die Fa. Palmenküche arbeitet mit dem System MensaMax.

Sollte sich der neue Caterer bewähren, wird es zukünftig wieder so sein, dass über das Portal MensaMax und den dazugehörigen Chip bezahlt
wird.

Sie können sich gerne auf der Homepage des neuen Caterers (Palmenküche Catering & More | Schulverpflegung)  einen
ersten Eindruck verschaffen.

Die Menükarte für die kommende Woche habe ich Ihnen angehängt. Für die erste Woche wird es allerdings nur ein Menü geben (mit „X“ markiert). Auch die Salatbar soll wieder zum Einsatz kommen.

Wir freuen uns, wenn alle Kinder, die bisher am Essen teilgenommen haben, dies auch ab Montag wieder tun werden.
 

Viele Grüße

Antina Manig

Schulleiterin

Anhänge: 

AnhangGröße
PDF Icon Menüplan (16.1.2023 - 20.1.2023)362.83 KB

Kategorien: