Die Multivisionsshow "REdUSE" am GMB

Über unseren Umgang mit den Ressourcen der Erde

REDUSE 2017Am 8.11.2017 konnten die Jahrgangsstufen 5, 7, Q1 und Q3 die Multivisionsveranstaltung "REdUSE" in der Aula unserer Schule besuchen, natürlich gestaffelt nach Altersstufen. Die Veranstaltung bestand aus einer aufrüttelnden Anmoderation, einem ca. 30-minütigen Film und einer anschließenden Diskussionsrunde. Im Zentrum standen die Begriffe REDUCE wie (Konsum und Müll) reduzieren und REUSE wie (Dinge) wieder verwenden.

Thematisiert wurden u. a. der ungleiche und insgesamt zu hohe Ressourcenverbrauch verschiedener Länder, die Ausbeutung der Natur und häufig auch der Rohstoffe-abbauenden Menschen, nachwachsende und nicht-nachwachsende Rohstoffe, der Umgang mit Müll bzw. nicht mehr benötigten Dingen und Möglichkeiten für Müllvermeidung und Recycling.

Gekonnt durch die Veranstaltung führten Jonas Laß und Max Menkenhagen, zwei Moderatoren des gemeinnützigen Vereins Multivision. Möglich war die Veranstaltung aufgrund der freundlichen Unterstützung durch die Stadt Wiesbaden, die sämtliche Kosten dafür übernommen hat.

Wir hoffen und gehen aufgrund von diversen Schülerrückmeldungen davon aus, dass die Multivisionsshow "REdUSE" bei unseren Schülerinnen und Schülern zu einer Vertiefung des Problembewusstseins und dem Willen, unsere Erde positiv und kreativ mitzugestalten, beigetragen hat - auch wenn es für komplexe Probleme, Aufgaben und Herausforderungen nur selten einfache Lösungen gibt.