Congratulations Juvenes Translatores!

Hi! Salut! ¡Hola!

Übersetzungswettbewerb 2021...mehr Sprachen kann ich (noch) nicht, aber hui, das sind ja schon ganz schön viele! 
In der EU gibt es sogar 24 Amtssprachen. Beim Übersetzungswettbewerb Juvenes Translatores gab es somit 552 Möglichkeiten, von einer Sprache in eine andere zu übersetzen.

Aber mal langsam, was ist Juvenes Translatores überhaupt?

Juvenes Translatores ist ein Angebot der EU-Kommission, bei dem Schüler*innen teilnehmen können, wenn ihre Schule im jeweiligen Jahr für den Wettbewerb ausgewählt wurde. In diesem Jahr war unsere Schule dabei und fünf Schülerinnen aus der Q1 hatten die Möglichkeit, ihr Glück beim Übersetzen zu versuchen: Mathilda Bach, Emma Meyersen, Carolina Frommator, Mara Juvenes Translatores Wartusch und Marie Boden waren für das GMB am Start- Während vier von uns von Englisch nach Deutsch übersetzt haben, hatte eine Schülerin auch einen französischen Ausgangstext. Zwei Stunden lang haben wir dann gleichzeitig mit etwa 3.000 anderen jungen Menschen gelesen, überlegt, kreativ nachgedacht, getippt, gegrübelt und nachgeschlagen. Wörterbücher waren erlaubt - schließlich geht es beim Übersetzen nicht darum, möglichst viele einzelne Wörter zu kennen, sondern vielmehr darum, die Message und die Stimmung eines Textes zu verstehen und im eigenen Text ähnlich rüberzubringen... 

 

Übersetzungswettbewerb 2021Und jetzt war es soweit: Bei YouTube konnten wir nach etwa zweieinhalb Monaten Korrekturzeit die Siegerehrung live mitverfolgen - Herzlichen Glückwunsch nach Fulda! Bei Juvenes Translatores gewinnt nämlich immer nur eine Person pro EU-Nation. Dafür kann diese sich dann auf eine Reise nach Brüssel, sozusagen in die EU-Hauptstadt, freuen. Viel Spaß!

Ich kann, denke ich, für uns alle sprechen, dass der Wettbewerb eine total coole Erfahrung war! Wir können wirklich so froh sein über solche besonderen Angebote, finde ich. Es ist einfach krass, zu wissen, wenn man mit so vielen anderen europäischen Schüler*innen etwas ganz Faszinierendes teilt: Die Leidenschaft für Sprachen! Und das ist es ja auch, wofür die EU eigentlich steht: Für das Teilen von Interessen und für interkulturelle Zusammenarbeit! Und wie könnte man das erreichen, wenn es keine Menschen gäbe, die zwischen den vielen Sprachen hin und her balancieren?!

Ein ganz großes Dankeschön alle, die solche Erlebnisse und Chancen möglich machen!

Übrigens: Schaut doch mal auf der Website vorbei, da kann man sogar die Gewinnertexte lesen :)
Juvenes Translatores | European Commission (europa.eu)

Kategorien: