Buntes Schulfest

Tolles Wetter und bewegte Angebote

Schulfest 2015Am Samstag den 26.09. fand von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr das Schulfest 2015 des Gymnasiums am Mosbacher Berg statt. Bei wieder mal schönem Wetter gab es auf dem gesamten Schulgelände Verkäufe, Essensstände und Vorführungen. Man konnte aber nicht nur einkaufen, essen und zugucken, sondern z.B. auch selbst Schokokusswettessen, Schwimmnudelkämpfen, Schwammwerfen oder Slalomlaufen machen. Das fand auf dem Sportplatz neben der Turnhalle statt. In der Halle konnte man u.a. Tischtennis und Badminton spielen.

Schlüsselanhänger, Trickfilme, Plakate, Mobilés und Lesezeichen gab es auch zu sehen oder zu kaufen, das alles in den Klassenräumen. Auf dem Pausenhof konnte man gemütlich sitzen und in aller Ruhe Grillgut, Salate, Kuchen, Fanta und Sprite genießen. Die Kuchentheke beeindruckte, wie jedes Jahr, durch viele verschiedene Kuchensorten. Auch der Bücherbasar war nicht zu übersehen.

Zu Beginn hatte die Bläserklasse einen Auftritt mit einer Darbietung in der Aula. Etwas später gab es dort die Theater AG zu sehen, die „Canterville Ghost“ nach Oscar Wilde probte. Ebenfalls in der Aula gab es ein Projektergebnis der Akrobatikgruppe, die Lust auf Bewegung machte.

 

Das Gymnasiums am Mosbacher Berg darf nun bald den Titel Gesundheitsfördernde Schule führen. Vor allem wegen der Bewegten Pause, in der man Einrad, Waveboard und Snakeboard, Jonglieren und Diabolo usw. ausprobieren kann. Natürlich auch im Rahmen des Schulfests.

Der Preis der Schulkonferenz wurde dieses Jahr an folgende Preisträger vergeben:

  • Die Gartenbaufirma Held für die langjährige Unterstützung bei der Schulhofgestaltung sowie der Schulgrünpflege
  • Die Leonardo-Gruppe „New Reformation – Change the View“ (2013) für ihr großes Engagement und den Erfolg beim Leonardo-Wettbewerb 2013
  • Frau Gisela Reithmayer für die langjährige Organisation und Durchführung der schulischen Skikurse

 

Insbesondere dank des Fördervereins, der Eltern, Lehrer, Schülerinnen und Schüler wurde das Schulfest wieder mal ein voller Erfolg.

Ich hoffe, Euch und Ihnen hat das Schulfest genauso gefallen wie mir!

Carolin Kunert (6b)