Gala-Guides

Museums-Guides führen bei der großen Fundraisung-Gala des Museums Wiesbaden durch den Jugendstil

Gala-Guides 2019Red Carpet-Feeling im Museum Wiesbaden: während sich die Prominenz, wichtige Geldgeber, Sammler und Angela Dorn, die hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst, im Blitzlicht der Fotografen ein Stelldichein geben, laufen sich die Museumsguides für ihren Auftritt warm.Sie haben die anspruchsvolle Aufgabe, das Galapublikum an diesem Abend durch den Jugendstil zu führen. Dieser neue Sammlungsteil mit rund 600 extrem vielfältigen Exponaten wird heute Abend ihr Arbeitsfeld sein.

 

Die Guides beschäftigen sich seit ca. einem halben Jahr in der AG Museumsguides mit den Kunstwerken. Sie entwickeln selber Formate, wie man die Geschichte und die Geschichten rund um diese Ausstellungsstücke eindrücklich und abwechslungsreich interessierten Zuhörer_innen vermitteln kann. Die eigentlich für Gleichaltrige entwickelten Führungen kamen in der Kurzen Nacht der Museen und Galerien im Frühling so gut an, dass die Guides auch diesmal das Rahmenprogramm des Museums tatkräftig unterstützen dürfen.

Die Aufregung ist riesig, aber alle sind extrem gut vorbereitet und meistern ihre Aufgabe mit Bravour.

Die vielen positiven Rückmeldungen durch die Besucher_innen sind ein toller Ansporn, sich der nächsten großen Aufgabe zu widmen: Ziel ist die Erarbeitung einer eigenständigen öffentlichen Sonntags-Führung für Kinder und Jugendliche einmal im Monat im Museum.

Wer Interesse an der AG hat,  kann sich gerne bei Christine Scholzen melden.

Kategorien: