Deutsch

"Lesen ist Kino im Kopf"

Vorlesewettbewerb 2019

Vorlesewettbewerb 2019Der Vorlesewettbewerb wird in diesem 60 Jahre alt. Grundsätzlich sind alle Schüler*innen der sechsten Klassen deutschlandweit angesprochen, ihre Lieblingsgeschichten zum Besten zu geben. Für den Vorlesewettbewerb wurden am GMB aus jeder 6. Klasse zwei Sieger ermittelt, die auf dem Foto mit ihren Deutschlehrerinnen zu sehen sind. Die 10 Jahrgangssieger traten dann noch einmal gegeneinander an: Lotta Fuchs ging als Schulsiegerin hervor und wird das GMB am 29.Februar beim Kreisentscheid vertreten.

Autorin zum Anfassen am GMB

Über das Anders-Sein, Pioniernachmittage in der DDR und echte Meerschweinchen, die es in einen Roman geschafft haben…

Autorinnen-Lesung 2018… darüber und vor allem über eine Freundschaft, aus der Mut und Freiheitsliebe erwächst, erfuhren die Klassen 5b, 5d und 6a bei einer literarischen Lesung mit der Autorin Judith Burger am Mittwoch, den 5. Dezember. In Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Wiesbaden hatte Frau Menges die Leipziger Autorin, die offen und geduldig auch viele Schülerfragen beantwortete und Bücher signierte, zur Lesung aus ihrem Roman „Gertrude grenzenlos“ eingeladen.

Deutsch

Vorlesewettbewerb 2019Die spezifischen Gegenstände des Faches Deutsch – Sprache und Literatur - kennen die Schülerinnen und Schüler bereits aus der Grundschule. Die dort schon behandelten Arbeitsbereiche werden aufgegriffen und mit zunehmendem Anspruchsniveau bis zum Abitur weitergeführt:
  • Sprechen und Schreiben/mündliche und schriftliche Kommunikation,
  • Lesen/Umgang mit Texten und
  • Reflexion über Sprache.

Vorlesewettbewerb 2010/2011

VorlesewettbewerbDie Klassenentscheide für den Vorlesewettbewerb 2010/2011 fanden im November im Deutschunterricht aller 6. Klassen statt. Die Klassensieger und Klassensiegerinnen und deren Vertreter und Vertreterinnen sind:

Klasse 6a: Sarah Morbe; Vertreterin: Chiara Paglia
Klasse 6b: Carolin Wiebach; Vertreter: Tim Freudenreich
Klasse 6c: Davina Itebe; Vertreterin: Martha de Brito
Klasse 6d: Katharina Ritter; Vertreterin: Vivien Dekant
Klasse 6e: Francesca Witt; Vertreterin: Chiara Willershausen

Leseförderkonzept

Das vorliegende Leseförderkonzept ist ein verbindliches fächerübergreifendes Programm zur Diagnostizierung und Förderung der Lesekompetenz am Gymnasium am Mosbacher Berg. Es wurde von einer Arbeitsgruppe der Fachkonferenz Deutsch unter der Leitung von Frau Dr. Radmehr entworfen und von der Gesamtkonferenz des GMB am 19. Februar verabschiedet.