Musik

Musik

Weihnachtskonzert 2010Der Musikunterricht wird an unserer Schule in den Klassen 5, 6, 8 und 10 zweistündig unterrichtet und in Klasse 7 epochal, d.h. 2 Std. im 1. Halbjahr. Zu Beginn der Oberstufe entscheiden sich die Schüler/innen zwischen Musik oder Kunst; dort wird der Unterricht durchgehend zweistündig erteilt.

„Ein Musical liegt in der Luft“

Probenfahrt in die Landesmusikakademie Hessen - 48 Schüler üben emsig für die Musicalaufführungen

Musical GMB 2022Vom 8. – 10. Juni 2022 konnten die Musik-AGs nach überstandener Corona-Zwangspause endlich wieder gemeinsam auf Probenfreizeit gehen. Bereits um 7.30 Uhr trafen sich die Musik-AGs New Generation Orchestra, Djemboard, Concert Band und Oberstufenchor, um gemeinsam mit dem Bus in die Landesmusikakademie Hessen nach Schlitz in den Vogelsberg zu fahren. Begleitet wurden die Gruppen von Frau Schneider, Frau Rübsam, Herrn Weidt, Frau Mannherz und Frau Hofmann. 

"Kuriose Klangskulpturen"

Zur Abwechslung und zur Aufmunterung sollte es mal etwas anderes sein….

Kuriose KlangskulpturenKuriose Klangskulpturen gestaltete die Klasse 5b im Musikunterricht mit Frau Rübsam. Nachdem die Klasse den Unterschied zwischen Ton und Geräusch anhand diverser Alltagsgegenstände und Instrumente kennengelernt und ausprobiert hatten, arbeiteten die Schüler emsig in Kleingruppen an ihren Klangskulpturen. Die Schüler*innen brachten viele unterschiedliche Gegenstände von zu Hause mit (z.B. Töpfe, Rührlöffel, Flaschen, Gläser, Gummis, Rohre, Naturmaterialien) und plünderten den ein oder anderen Küchenschrank (z.B. Linsen, Reis als Füllmaterial). Dann wurde experimentiert, konstruiert, geklebt, gesägt, gebaut und verziert.

„Musikalische Fastnachts-Handpuppen“

Die Forscherklasse 6b lässt die Handpuppen tanzen

Fastnachts-Handpuppen 2022Ein Hauch unbeschwerter & kindlicher Fastnachtsfreude sollte am 21.Februar aufkommen. Kreativ und einfallsreich ging es im Musikunterricht zu. Jedes Kind fertigte aus einer verwaisten Socke und Bastelutensilien lustige Handpuppen, die bald zur Musik tanzen werden. Im Song „Manamana“ wird durch die eigens entwickelte Choreographie die Musikalische Form „Rondo“ erlebbar.

"Ein ganz besonderer Abend ..."

Unterstufenchor auf Neubürgerempfang

Neubürgerempfang 2019Am Dienstag, dem 12.November 2019 übernahm ein Teil des Unterstufenchores die musikalische Gestaltung des Neubürgerempfangs im Festsaal des Rathauses in Wiesbaden. Nach der feierlichen Zeremonie machten einige Schüler Bekanntschaft mit dem Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende. Das war ein ganz besonderer Abend, der vielen bestimmt lange in Erinnerung bleiben wird ...

Musik trifft Technik

Schlagzeugaufnahme im Tonstudio

Mottowoche 2018Am Freitag, den 13.04.18 hatten wir im Tonstudio einen Schlagzeuger Namens Alexander zu Besuch, um mit ihm ein paar Aufnahmen zu machen. Zuerst haben wir uns das Schlagzeug aus D21 besorgt und es im Tonstudio aufgebaut. Eine Woche davor hatten wir uns einen Ablaufplan erstellt, in dem steht, welches Mikrofon an welchem Kanal angeschlossen werden muss, damit man bei insgesamt 8 Mikrofonen nicht durcheinander kommt.

Preisträger beim Bundeswettbewerb "Jugend Musiziert"

Lennart Ott überzeugt mit der Posaune 

Hintere Reihe: Alexandra Cramer - Trompete, Charlotte Kreft - Horn, David Pauly - Tuba, Maximilian Guss - Trompete, vorne (liegend): Lennart Ott - Posaune (Klasse 8c, GMB).Lennart Ott, ein Schüler der derzeitigen 8c des GMB, hat mit dem Blechbläserquintett der Wiesbadener Musik- und Kunstschule beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" einen fantastischen 3. Preis gewonnen. Zuvor wurden beim Regional- und Landeswettbewerb jeweils erste Preise gewonnen. Lennart spielt auch im New Generation Orchestra des GMB und wirkte auch beim diesjährigen High-School-Musical mit.

"Der Leonardo goes to Mosbacher Berg!"

"Ein Leonardo Song" gewinnt beim Leonardo 2017

Lenoardo-Sieger 2017Unter der Projektleitung von Milkiyas Belete haben engagierte Schülerinnen und Schüler mit ihrem "Urban Leonardo"  in der Kategorie Musikkomposition den Leonardo gewonnen. Mit Hip Hop und Rap haben unsere Schüler einen Songbeitrag geschrieben, der die Jury offenbar überzeugt hat. Hervorzuheben ist die absolut selbstständige Vorbereitung der SchülerInnen, die vor der Schulgemeinde ihren Songbeitrag performen werden in der ersten großen Pause am letzten Schultag auf dem großen Schulhof.

"Ende gut, alles gut!"

Eine Musicalgeschichte macht die ganze Schule verrückt

High School Musical 2017Vom Dienstag, dem 6.6.2017 bis zur Dernière am Freitag, dem 9.6.2017, wurde die Schulgemeinde verzückt von den Aufführungen des "High School Musical". Unter der Leitung von Sabrina Simler und Christine Jerrentrup präsentierten 150 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-12 ihre schauspielerischen, tänzerischen und gesanglichen Talente. Über 1200 Zuschauer überzeugten sich davon, dass sich die Proben seit Anfang des Schuljahres wirklich gelohnt haben. 

Seiten