Glimpses into 'little America'

Leistungskurse Englisch vor Ort im 'American Sector'

Hainerberg 2023Am Freitag, den 20.1.2023, hatten Schüler*innen verschiedener Leistungskurse Englisch die Chance, in die amerikanische Kultur in Wiesbaden einzutauchen. Peter Witmer, der uns bereits mit seinen Vorträgen zur amerikanischen Kultur am GMB begeisterte, lud eine Gruppe von insgesamt 23 Schüler*innen und Lehrer*innen zu sich ins 'Little America' am Wiesbadener Hainerberg ein. Bereits am 'Main Gate' wurde es deutlich, dass dieser Besuch nur durch eine größere logistische Vorbereitung möglich wurde.

 

Hainerberg 2023Für jeweils vier nicht-amerikanische Gäste war es erforderlich, einen amerikanischen "Sponsor" zu haben, mit dem wir uns dann registrieren konnten, um das Areal betreten zu dürfen. Fingerabdrücke und ein Foto für den VISITOR PASS gehörten natürlich auch dazu. Bei einsetzendem Schneefall machten wir uns dann auf den Weg zum PX, dem American Shopping Centre, und somit rein in die amerikanische Welt mit Burger King, Popeyes, Taco Bell, Pizza Hut und Charlie's. Bezahlen konnten wir mit Euro und als Wechselgeld erhielten einige von uns sogar echte Dollar ...

 

Hainerberg 2023Auf dem Weg zur Turnhalle, wo wir uns zwei Basketballspiele der Mädchen- und Jungen-Schulauswahlmannschaften anschauen wollten, machten wir eine Stippvisite bei jungen amerikanischen Schützen beim Schießtraining sowie im Schulneubau der High School: Elementary School, Middle School und High School befinden sich alle auf dem 'American Sector'.

 

Beim Betreten der Turnhalle wurden wir überwältigt von der Geräuschkulisse und fantastischen Inszenierung der Baskettballspiele zweier Varsity Teams der 'Wiesbaden Warriors'. Neben einer Schulband durften die Cheerleaders und natürlich das feierliche Spielen der Nationalhymne nicht fehlen. Sportlich wurden wir - bis in die späten Abendstunden - Zeugen von hochklassigem Nachwuchsbasketball und somit bestens unterhalten. 

 

Wir wollen uns ganz herzlich bedanken bei Peter Witmer, der diesen Besuch ermöglicht hat und seinen Helfern ('Sponsors') sowie der amerikanischen Gastfreundschaft vor Ort . Alle Gäste vom Mosbacher Berg würden sich über weitere Begegnungen mit unseren amerikanischen Freunden freuen, gerne auch einmal am GMB ... ;-)