Das GMB ist gesundheitsfördernde Schule, jetzt auch offiziell

Übergabe des Zertifikats "Gesunde Schule" durch den hessischen Kultusminister

Übergabe des Zertifikats 'Gesundheitsfördernde Schule' am 6.2.2018 (Foto von Diana Stein: http://www.photo-diana-stein.de/)Das jahrelange, bereits vor gut 15 Jahren von Herrn Dürr initiierte Engagement unserer Schule im Bereich Gesundheitsförderung erfuhr am 6.2.2018 mit der Überreichung des Gesamtzertifikats "Gesunde Schule" durch den hessischen Kultusminister Herrn Prof. Dr. Lorz eine besondere Würdigung: Als erstes Gymnasium in Wiesbaden darf sich das GMB damit offiziell gesundheitsfördernde Schule nennen.

 

Besonders betont wurde die vielfältige Arbeit im Bereich Gesundheitsförderung, die von der ganzen Schulgemeinde mitgetragen und -gestaltet wird: Zahlreiche Schülerinnen und Schüler Übergabe des Zertifikats 'Gesundheitsfördernde Schule' am 6.2.2018 (Foto von Diana Stein: http://www.photo-diana-stein.de/)engagieren sich als Streitschlichter, Medienscouts oder Schulsanis. Das Gesundheitsteam ist in den Bereichen Bewegung und Wahrnehmung (Herr Dürr und Frau Kowalewski), Ernährung und Verbraucherbildung (Frau Braun und Frau Ruhose), Sucht- und Gewaltprävention (Frau Kneppel und Frau Lipowsky) und Verkehrserziehung/Mobilitätsbildung (Herr Leyser) aktiv.

Bewegt und bewegend mitgestaltet wurde die feierliche Übergabe durch musikalisch-sportliche Vorführungen der Klasse 5d, eines Sportkurses der Jahrgangsstufe 9 und des Unterstufenchors. Für das gesunde leibliche Wohl sorgte die Klasse 7a.