Englisch

"Thrilled to bits ..."

Halbzeit beim Betriebspraktikum in Tunbridge Wells

Betriebspraktikum in England 2017"Thrilled to bits" waren wir alle von der Show "Thriller", die wir uns als kleine Belohnung nach der ersten Woche Praktikum gönnten. Das Wochenende stand ganz im Zeichen von "London"- Shoppen, Schauen und Staunen und zu guter letzt einer ausgesprochen guten Unterhaltung am Sonntagnachmittag. Nun können unsere Schülerinnen und Schüler gut gelaunt in die zweite Runde ihres Auslandspraktikums in Tunbridge Wells starten.

Greetings from Ingatestone

AES meets GMB

Greetings from Ingatestone 2016Seit dem 13.6.2016 befinden sich über 30 SchülerInnen des GMB zum Gegenbesuch des Schüleraustauschs an der AES, der Anglo European School, in Ingatestone. Nach einer langen Busreise kam die Wiesbadener Gruppe gut an und wurde herzlich von der dortigen Schulgemeinde begrüßt. Die deutsche Austauschgruppe wird von drei LehrerInnen des GMB begleitet, Frau Heinemann, Frau Sayhi und Herrn Habl. Die Lehrer sind - wie auch die Schüler - in Gastfamilien untergebracht.

Zu Füßen der Germania

Englische Austauschschüler aus Ingatestone zu Gast

Englandaustausch 2016Am 3.5.2016 kam die Reisegruppe unserer Austauschschule in Ingatestone (=AES) bei uns in Wiesbaden an. Die deutschen SchülerInnen sind nun als gute Gastgeber gefragt und werden im Juni ihre Austauschpartner in England besuchen. Das diesjährige Programm soll den englischen Gästen Einblicke in unsere Kultur und das Rhein-Main-Gebiet vermitteln. Der Austausch findet nun schon seit gut 30 Jahren statt und wir freuen uns über die lebendige Partnerschaft mit der Anglo European School in Ingatestone (Essex).

„You never really understand a person until ..."

Wettbewerb „Speakers’ Corner“ 2015

Speakers Corner 2015Zum sechsten Mal fand am 13.10.2015 der Wettbewerb „Speakers‘ Corner“ an unserer Schule statt und führte zwei bilinguale Lerngruppen aus der Jg. 9 und 10 zusammen. Gabriele Bogacz, Juliet Murphy und Maya Vogel hatten sich der nicht leichten Aufgabe gestellt, eine Rede auf Englisch zu halten, ganz so, wie seit eh und je die Bürger im Londoner Hyde Park ihr Recht auf freie Meinungsäußerung wahrnehmen.

Siegerehrung "Big Challenge" 2015

Würdigung der sprachlichen Leistungen

Big Challenge 2015Heute wurden die Schulsieger des diesjährigen Big-Challenge-Wettbewerbs von unserer Schulleitung für die erbrachten Leistungen geehrt. Wir freuen uns über die erbrachten hervorragenden Leistungen insbesondere auch vor dem Hintergrund der zunehmenden Bedeutung der Beherrschung der englischen Sprache für das spätere berufliche Leben.  Hoffentlich werden viele Schülerinnen und Schüler auch an den zukünftigen Sprachwettbewerben und Sprachprogrammen des GMB teilnehmen: z.B. dem Fremdsprachenwettbewerb für moderne Fremdsprachen, Certi Lingua etc.

"Treasure Hunt"

Englisches Theater am GMB

Treasure HuntAm 10.7.2015 war die englische Theatergruppe, The English Touring Company, zu Gast an unserer Schule. Die zwei englischen Schauspieler spielten für über 200 Fünft- und Sechsklässler das altersgemäße Theaterstück "Treasure Hunt". Hierbei geht es um die Klassenfahrt zweier Londoner Schüler, Becky & Joe, zur Seenplatte eines englischen Nationalparks.

Auf den Spuren der Schlacht von Hastings

Studienfahrt nach England

Studienfahrt England 2015: GruppenbildAls Ersatz für den dieses Jahr ausgefallenen Schüleraustausch mit Ingatestone machten sich 50 Schüler der Jahrgangsstufe 8 mit 4 Lehrern auf die Reise an die Südostküste Englands. Dort erkundeten sie Hastings sowie das Schlachtfeld in Battle, auf dem vor knapp 1000 Jahren die Schlacht zwischen den Engländern und Normannen stattfanden, nach der Wilhelm der Eroberer König von England wurde. Heute weiden dort Schafe und es sind noch Ruinen der kurze Zeit später erbauten Abtei zu besichtigen.

Individuale Austauschprogramme

Übersicht privater Anbieter (ohne Gewähr)

Schüleraustausch mit Australien 2014Neben den schulisch geförderten Austauschprogrammen oder denen vom Land Hessen (USA / Kanada) besteht für die Schülerinnen und Schüler auch die Möglichkeit, an einem privat organisierten Austauschprogramm für (meist) ein Jahr oder ein halbes Jahr teilzunehmen. Um die Organisation haben sich die Eltern & Schüler jeweils selbst zu kümmen. In der Vergangenheit hat es sich gezeigt, dass sich insbesondere die Einführungsphase für längere Austauschprogramme eignet. Die Studienleiterin Frau Cassier kann Sie im Einzelfall beraten, ob eine Wiederholung der Einführungsphase nach Rückkehr sinnvoll ist, oder die direkte Versetzung in die Q1 möglich ist.

„One child, one teacher, one book and one pen can change the world“

Wettbewerb Speakers’ Corner 2014

Speaker's Corner 2014Wer kennt sie nicht, die junge Frau mit Namen „Malala“, die sich so engagiert für die Bildung von Frauen und Mädchen einsetzt?  Von den Taliban schwer verletzt, dennoch weiter unbeirrt für ihre Ziele kämpfend, hielt sie im vergangenen Jahr eine weltweit beachtete Rede vor den Vereinten Nationen und wurde sogar für den Friedensnobelpreis nominiert.

Seiten