Wenn die Venusfliegenfalle zuschnappt

LK Biologie zu Besuch an der TU Darmstadt 

Bio-Exkursion 2019Am 18. September 2019 besuchte der Tutorenkurs Biologie Q3d das Schülerlabor „Liv/fe Biolab“ der Technischen Universität Darmstadt zum Thema Neurobiologie. Einen ganzen Tag lang hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit selbständig tätig zu werden, Experimente zu elektrophysiologischen Vorgängen durchzuführen und in den Räumlichkeiten der TU Uni-Luft zu schnuppern. 

Das Phänomen sich schließender Fangblätter einer Dionaea muscipula kennt wohl jeder, die besser bekannt ist als Venusfliegenfalle. Bei diesem Fangmechanismus handelt es sich um eine der schnellsten Bewegungen im Pflanzenreich. Wie das „Zuschnappen“ jedoch genau funktioniert, erfuhren die Schülerinnen und Schüler heute. 

Lebewesen nehmen Umweltreize wahr, wandeln diese in elektrische Signale um und leiten sie elektrophysiologisch weiter. Dies beruht auf unterschiedlichen Spannungen und Ionen-Strömen in Zellen. So ist es auch möglich den Klappmechanismus der Venusfliegenfalle künstlich auszulösen, indem eine Spannung an die Pflanze angelegt wird. 

Die theoretischen Grundlagen der Elektrophysiologie sind bereits aus dem Unterricht bekannt, Versuche dazu im Labor durchzuführen ist aber etwas komplett Neues. Das Anfertigen von Elektroden und der Präparate erfordert viel Fingerspitzengefühl und Konzentration. Wir sind hochgradig fasziniert Spannungsänderungen zu messen und den Klappmechanismus auslösen zu können. 

Biologie ist als Wissenschaft der Lebewesen und Lebensvorgänge sehr vielfältig, sodass in den vier Halbjahren der Q-Phase verschiedene thematische Schwerpunkte gesetzt werden. Dabei erweitern die Schülerinnen und Schüler ihre Kenntnisse durch außerunterrichtliche Angebote. Nach dem spannenden Einblick in die Arbeit des Hessischen Landeskriminalamts in der Q1 (Genetik und Gentechnik) über die Nutzung und Anwendung des genetischen Fingerabdrucks und die Entwicklung aktueller DNA-Analysen, folgte in der Q2 (Ökologie und Stoffwechsel) der Besuch der Grünen Schule in Mainz zum Thema Angepasstheiten im Pflanzenreich. In der Q4 erwartet den Kurs das Thema Evolution. 

Kategorien: