"Neubau ante portas!"

Bauticker für das neue Verwaltungsgebäude

Neubau September 2022Bei den 50-jährigen Jubiläumsfeierlichkeiten des GMB hörten wir immer wieder anerkennend, dass sich inzwischen viel am GMB getan habe, der V-Bau aber immer noch genauso erbarmungswürdig aussehe wie schon vor Jahrzehnten. Die gute Nachricht: Das nächste Jubiläum wird unser V-Bau nicht mehr erleben. Der alte Verwaltungsbau des Gymnasiums am Mosbacher Berg ist nach über 50 Jahren nun endlich Geschichte und ein modernes & zeitgemäßen Gebäude wird ihn ersetzen.

 

2016 Ode an den Verwaltungsbau
Februar 2020 Vorbereitung der Bauphase: Baumfällungen
Sommer 2020

Vorbereitungen des Abrisses:

  • Vorbereitung des Containerbaus auf großem Schulhof
  • Vorbereitung der Versorgungsleitungen für den M-Bau
Herbstferien 2020 Umzug in den Containerbau
Winter 2020/21 Abrissarbeiten
Frühjahr 2021 Bauarbeiten 
Herbst 2021 Kran-Perspektive
5.11.2021 Richtfest
September 2022 Neubau mit Außenverschalung
November 2022 Innenausbau
Januar 2023 Anpassung der Pausenhofüberdachung

 

Nach Abbruch des Bestandsgebäudes wurde an gleicher Stelle ein Neubau in Massivbauweise errichtet werden. Als erster Schritt mussten zunächst die Bäume gefällt werden, die sich im Bereich des Neubaus, des temporären Containerbaus und des zukünftigen Regenrückhaltesystems befanden.

Im neuen Gebäude werden die Verwaltung (Sekretariat, Lehrerzimmer, etc.), ein Lernzentrum für die 11. Klasse der Oberstufe sowie ein Mehrzweckraum untergebracht sein. Der Neubau mit Klinkerfassade und zwei Lichthöfen besteht aus drei Geschossen und  wurde ungefähr an der Stelle des Bestandsbaus errichtet. Die Bauzeit sollte ursprünglich von Sommer 2020 bis Sommer 2022 dauern. Jetzt sind wir froh, wenn wir bis zum Sommer 2023 umziehen werden ...